Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DllImportAttribute-Klasse

Gibt an, dass die attributierte Methode durch eine nicht verwaltete DLL (Dynamic Link Library) als statischer Einstiegspunkt verfügbar gemacht wird.

Namespace: System.Runtime.InteropServices
Assembly: mscorlib (in mscorlib.dll)

[AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Method, Inherited=false)] 
[ComVisibleAttribute(true)] 
public sealed class DllImportAttribute : Attribute
/** @attribute AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Method, Inherited=false) */ 
/** @attribute ComVisibleAttribute(true) */ 
public final class DllImportAttribute extends Attribute
AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Method, Inherited=false) 
ComVisibleAttribute(true) 
public final class DllImportAttribute extends Attribute

Dieses Attribut kann auf Methoden angewendet werden.

Das DllImportAttribute-Attribut stellt die erforderlichen Informationen zum Aufrufen einer Funktion bereit, die aus einer nicht verwalteten DLL exportiert wurde. Sie müssen mindestens den Namen der DLL mit dem Einstiegspunkt angeben.

Sie wenden dieses Attribut direkt auf C#- und C++-Methodendefinitionen an. Der Visual Basic-Compiler gibt dieses Attribut jedoch bei Verwendung der Declare-Anweisung aus. Bei komplexen Methodendefinitionen, die BestFitMapping-Felder, CallingConvention-Felder, ExactSpelling-Felder, PreserveSig-Felder, SetLastError-Felder oder ThrowOnUnmappableChar-Felder enthalten, wenden Sie dieses Attribut direkt auf Visual Basic-Methodendefinitionen an.

Hinweis   Das Attribut wird von JScript nicht unterstützt. Sie können mithilfe von C#- oder Visual Basic-Wrapperklassen auf nicht verwaltete API-Methoden aus JScript-Programmen zugreifen.

Weitere Informationen über das Zugreifen auf Funktionen in nicht verwalteten DLLs mit dem Plattformaufruf-Dienst finden Sie unter Verwenden nicht verwalteter DLL-Funktionen.

HinweisHinweis

Das DllImportAttribute unterstützt kein Marshalling von generischen Typen.

Im folgenden Codebeispiel wird die Verwendung des DllImportAttribute-Attributs zum Importieren der Win32-Funktion MessageBox gezeigt. Im Codebeispiel wird dann die importierte Methode aufgerufen.

using System;
using System.Runtime.InteropServices;

class Example
{
    // Use DllImport to import the Win32 MessageBox function.
    [DllImport("user32.dll", CharSet = CharSet.Auto)]
    public static extern int MessageBox(IntPtr hWnd, String text, String caption, uint type);
    
    static void Main()
    {
        // Call the MessageBox function using platform invoke.
        MessageBox(new IntPtr(0), "Hello World!", "Hello Dialog", 0);
    }
}

System.Object
   System.Attribute
    System.Runtime.InteropServices.DllImportAttribute

Alle öffentlichen statischen (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.0
Anzeigen: