Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

_Type.IsSubclassOf-Methode

Ermöglicht für COM-Objekte den versionsunabhängigen Zugriff auf die Type.IsSubclassOf-Methode.

Diese Methode ist nicht CLS-kompatibel.  

Namespace: System.Runtime.InteropServices
Assembly: mscorlib (in mscorlib.dll)

bool IsSubclassOf (
	Type c
)
boolean IsSubclassOf (
	Type c
)
function IsSubclassOf (
	c : Type
) : boolean
Nicht zutreffend.

Parameter

c

Der Type, der mit dem aktuellen Type verglichen werden soll.

Rückgabewert

true, wenn der durch den c-Parameter dargestellte Type und der aktuelle Type Klassen darstellen und die durch den aktuellen Type dargestellte Klasse von der durch c dargestellten Klasse abgeleitet ist, andernfalls false. Diese Methode gibt auch dann false zurück, wenn c und der aktuelle Type dieselbe Klasse darstellen.

Diese Methode ist für den Zugriff auf verwaltete Klassen aus nicht verwaltetem Code vorgesehen und sollte nicht aus verwaltetem Code aufgerufen werden.

Die Type.IsSubclassOf-Methode bestimmt, ob die vom aktuellen Type dargestellte Klasse von der Klasse abgeleitet ist, die vom angegebenen Type dargestellt wird.

Windows 98, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

Microsoft .NET Framework 3.0 wird unter Windows Vista, Microsoft Windows XP SP2 und Windows Server 2003 SP1 unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.0, 2.0
Anzeigen: