RuntimeHelpers-Member
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

RuntimeHelpers-Member

Aktualisiert: November 2007

Stellt eine Reihe von statischen Methoden und Eigenschaften für die Unterstützung von Compilern zur Verfügung. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.

Der RuntimeHelpers-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
zyhd2w20.pubmethod(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.CFW(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.xna(de-de,VS.90).gif Equals Überladen. Stellt fest, ob die angegebenen Object-Instanzen als gleich betrachtet werden.
zyhd2w20.pubmethod(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif ExecuteCodeWithGuaranteedCleanup Führt Code unter Verwendung eines Delegate aus und verwendet einen weiteren Delegate, um bei einer Ausnahme zusätzlichen Code auszuführen.
zyhd2w20.pubmethod(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.CFW(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.xna(de-de,VS.90).gif GetHashCode Überladen. Fungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ, der sich für die Verwendung in Hashalgorithmen und Hashdatenstrukturen eignet, z. B. in einer Hashtabelle.
zyhd2w20.pubmethod(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.CFW(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.xna(de-de,VS.90).gif GetObjectValue Schachtelt einen Werttyp.
zyhd2w20.pubmethod(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.CFW(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.xna(de-de,VS.90).gif InitializeArray Stellt eine schnelle Methode zum Initialisieren eines Arrays aus in einem Modul gespeicherten Daten bereit.
zyhd2w20.pubmethod(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif PrepareConstrainedRegions Kennzeichnet einen Codeabschnitt als eingeschränkten Ausführungsbereich (Constrained Execution Region, CER).
zyhd2w20.pubmethod(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif PrepareConstrainedRegionsNoOP Kennzeichnet einen Codeabschnitt als eingeschränkten Ausführungsbereich (Constrained Execution Region, CER), ohne dass eine Überprüfung durchgeführt wird.
zyhd2w20.pubmethod(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif PrepareDelegate Gibt an, dass der angegebene Delegat für die Aufnahme in einen eingeschränkten Ausführungsbereich (Constrained Execution Region, CER) vorbereitet werden soll.
zyhd2w20.pubmethod(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif PrepareMethod Überladen. Bereitet eine Methode für die Aufnahme in einen eingeschränkten Ausführungsbereich (Constrained Execution Region, CER) vor.
zyhd2w20.pubmethod(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif ProbeForSufficientStack Diese Methode wird von der CER-Infrastruktur (Constrained Execution Region, eingeschränkter Ausführungsbereich) verwendet, wenn Sie in Hosts ausgeführt wird, die flexibel in Bezug auf einen Stapelüberlauf sind, beispielsweise in Microsoft SQL und Microsoft Exchange. Dabei wird eine Überprüfung auf eine bestimmte Menge an Stapelspeicher durchgeführt, um sicherzustellen, dass in einem nachfolgenden Codeblock kein Stapelüberlauf auftreten kann (vorausgesetzt, dass der Code selbst nur eine begrenzte und mittlere Menge an Stapelspeicher belegt). Diese Methode führt derzeit eine Überprüfung auf 48K an Stapelspeicher für x86-Plattformen durch, die genaue Speichermenge kann jedoch gelegentlich und auf anderen Plattformen variieren. Diese Methode wird nicht empfohlen. Verwenden Sie stattdessen eine normale CER (d. h. einen try/finally-Block bzw. einen try/catch-Block mit einem anschließenden Aufruf von PrepareConstrainedRegions), wenn eine mittlere Menge an Stapelspeicher verwendet werden soll. Wenn Sie eine rekursive Methode aufrufen oder eine große Menge an Stapelspeicher verwenden, müssen Sie ExecuteCodeWithGuaranteedCleanup verwenden.
zyhd2w20.pubmethod(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif RunClassConstructor Führt eine angegebene Klassenkonstruktormethode aus.
zyhd2w20.pubmethod(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif RunModuleConstructor Führt eine angegebene Modulkonstruktormethode aus.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
zyhd2w20.pubproperty(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.static(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.CFW(de-de,VS.90).gif zyhd2w20.xna(de-de,VS.90).gif OffsetToStringData Ruft den Offset in den Daten der angegebenen Zeichenfolge in Bytes ab.
Zum Seitenanfang

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2016 Microsoft