War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
ResolveEventHandler-Delegat
Collapse the table of content
Expand the table of content
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ResolveEventHandler-Delegat

Stellt eine Methode dar, die das Ereignis AppDomain.TypeResolve, AppDomain.ResourceResolve oder AssemblyResolve einer AppDomain behandelt.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[SerializableAttribute]
[ComVisibleAttribute(true)]
public delegate Assembly ResolveEventHandler(
	Object sender,
	ResolveEventArgs args
)

Parameter

sender
Typ: System.Object
Die Quelle des Ereignisses.
args
Typ: System.ResolveEventArgs
Die Ereignisdaten.

Rückgabewert

Typ: System.Reflection.Assembly
Die Assembly, die den Typ, die Assembly oder die Ressource auflöst, oder null, wenn die Assembly nicht aufgelöst werden kann.

Wenn das Klassenladeprogramm der Common Language Runtime einen Verweis auf eine Assembly, einen Typ oder eine Ressource nicht auflösen kann, werden die entsprechenden Ereignisse ausgelöst, um dem Rückruf die Möglichkeit zu geben, der Common Language Runtime mitzuteilen, in welcher Assembly sich die Assembly, der Typ oder die Ressource befindet, auf die verwiesen wird. Der ResolveEventHandler ist für die Rückgabe der Assembly zuständig, die den Typ, die Assembly oder die Ressource auflöst, oder für die Rückgabe von NULL, wenn die Assembly nicht erkannt wird. Weitere Informationen zu den Ereignissen finden Sie unter Auflösen beim Laden von Assemblys und den Ereignissen AppDomain.ResourceResolve, AppDomain.AssemblyResolve und AppDomain.ReflectionOnlyAssemblyResolve.

Wichtiger HinweisWichtig

Mit .NET Framework 4 beginnend, wird das System.ResolveEventHandler-Ereignis für alle Assemblys ausgelöst, einschließlich Ressourcenassemblys. In früheren Versionen wurde das Ereignis nicht für Ressourcenassemblys ausgelöst. Wenn das Betriebssystem lokalisiert wird, könnte der Handler mehrmals aufgerufen werden: einmal für jede Kultur in der Fallbackkette.

Jede von Delegate und MulticastDelegate abgeleitete Klasse verfügt über einen Konstruktor und eine Invoke-Methode. Informationen hierzu erhalten Sie im C++-Codebeispiel in der Beschreibung der Delegate-Klasse.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft