Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Assembly.FullName-Eigenschaft

Ruft den Anzeigenamen der Assembly ab.

Namespace: System.Reflection
Assembly: mscorlib (in mscorlib.dll)

public virtual string FullName { get; }
/** @property */
public String get_FullName ()

public function get FullName () : String

Eigenschaftenwert

Der Anzeigename der Assembly.

Eine Beschreibung zum Format des Anzeigenamens einer Assembly finden Sie unter AssemblyName.

HinweisHinweis

Es wird nicht empfohlen, eigenen Code für die Analyse von Anzeigenamen zu schreiben. Übergeben Sie stattdessen den Anzeigenamen an den AssemblyName-Konstruktor, der diesen analysiert und die entsprechenden Felder des neuen AssemblyName auffüllt.

Im folgenden Beispiel wird der vollständige Name einer Assembly abgefragt.

Assembly SampleAssembly;
// Instantiate a target object.
Int32 Integer1 = new Int32();
Type Type1;
// Set the Type instance to the target class type.
Type1 = Integer1.GetType();
// Instantiate an Assembly class to the assembly housing the Integer type.  
SampleAssembly = Assembly.GetAssembly(Integer1.GetType());
// Write the display name of assembly including base name and version.
Console.WriteLine("FullName=" + SampleAssembly.FullName);

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.0
Anzeigen: