Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

PrintQueueStream-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ein Stream, der einen Spoolerdruckauftrag in einer Druckwarteschlange darstellt.

Namespace:   System.Printing
Assembly:  System.Printing (in System.Printing.dll)

System.Object
  System.MarshalByRefObject
    System.IO.Stream
      System.Printing.PrintQueueStream

public class PrintQueueStream : Stream

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodPrintQueueStream(PrintQueue, String)

Initialisiert eine neue Instanz von der PrintQueueStream -Klasse für den angegebenen Druckauftrag ist in der angegebenen PrintQueue.

System_CAPS_pubmethodPrintQueueStream(PrintQueue, String, Boolean)

Initialisiert eine neue Instanz der der PrintQueueStream -Klasse für den angegebenen Druckauftrag ist in der angegebenen PrintQueue, mit der Angabe, ob Daten in der PrintQueueStream sollte ein Commit ausgeführt werden, wenn der Stream geschlossen ist.

System_CAPS_pubmethodPrintQueueStream(PrintQueue, String, Boolean, PrintTicket)

Initialisiert eine neue Instanz der der PrintQueueStream -Klasse für den angegebenen Druckauftrag ist in der angegebenen PrintQueue, mit der angegebenen Einstellungen und der Angabe, ob Daten in der PrintQueueStream sollte ein Commit ausgeführt werden, wenn der Stream geschlossen ist.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyCanRead

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Stream Lesevorgänge unterstützt.(Überschreibt Stream.CanRead.)

System_CAPS_pubpropertyCanSeek

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Stream Suchvorgänge unterstützt. Bei diesem Vorgang wird die Lese-/Schreibposition an eine neue Position im Stream verschoben.(Überschreibt Stream.CanSeek.)

System_CAPS_pubpropertyCanTimeout

Ruft einen Wert ab, der bestimmt, ob für den aktuellen Stream ein Timeout möglich ist.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubpropertyCanWrite

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Stream Schreibvorgänge unterstützt.(Überschreibt Stream.CanWrite.)

System_CAPS_pubpropertyJobIdentifier

Ruft die ID-Nummer des Druckauftrags ab.

System_CAPS_pubpropertyLength

Ruft die Länge des Streams in Bytes ab.(Überschreibt Stream.Length.)

System_CAPS_pubpropertyPosition

Ruft die aktuelle Lese- oder Schreibposition im Datenstrom ab oder legt sie fest.(Überschreibt Stream.Position.)

System_CAPS_pubpropertyReadTimeout

Ruft einen Wert in Millisekunden ab, der bestimmt, wie lange der Stream versucht, Lesevorgänge durchzuführen, bevor ein Timeout auftritt, oder legt diesen fest.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubpropertyWriteTimeout

Ruft einen Wert in Millisekunden ab, der bestimmt, wie lange der Stream versucht, Schreibvorgänge durchzuführen, bevor ein Timeout auftritt, oder legt diesen fest.(Geerbt von „Stream“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodBeginRead(Byte[], Int32, Int32, AsyncCallback, Object)

Beginnt einen asynchronen Lesevorgang. (Verwenden Sie stattdessen ReadAsync. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Hinweise".)(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodBeginWrite(Byte[], Int32, Int32, AsyncCallback, Object)

Beginnt einen asynchronen Schreibvorgang.(Überschreibt Stream.BeginWrite(Byte[], Int32, Int32, AsyncCallback, Object).)

System_CAPS_pubmethodClose()

Schließt den Stream und gibt alle dem Stream zugeordneten Ressourcen frei (z. B. Sockets und Dateihandles).(Überschreibt Stream.Close().)

System_CAPS_pubmethodCopyTo(Stream)

Liest alle Bytes aus dem aktuellen Stream und schreibt sie in einen anderen Datenstrom.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodCopyTo(Stream, Int32)

Liest alles Bytes aus dem aktuellen Datenstrom und schreibt sie unter Verwendung einer angegebenen Puffergröße in einen anderen Datenstrom.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodCopyToAsync(Stream)

Liest die Bytes asynchron aus dem aktuellen Stream und schreibt sie in einen anderen Stream.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodCopyToAsync(Stream, Int32)

Liest die Bytes asynchron aus dem aktuellen Stream und schreibt sie unter Verwendung einer angegebenen Puffergröße in einen anderen Stream.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodCopyToAsync(Stream, Int32, CancellationToken)

Liest die Bytes asynchron aus dem aktuellen Stream und schreibt sie unter Verwendung einer angegebenen Puffergröße und eines Abbruchtokens in einen anderen Stream.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodCreateObjRef(Type)

Erstellt ein Objekt, das alle relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt verwendet die enthält.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_protmethodCreateWaitHandle()

Veraltet. Reserviert ein WaitHandle-Objekt.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodDispose()

Gibt alle vom Stream verwendeten Ressourcen frei.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_protmethodDispose(Boolean)

Gibt die nicht verwalteten Ressourcen, die von verwendet werden, die PrintQueueStream und optional die verwalteten Ressourcen frei.(Überschreibt Stream.Dispose(Boolean).)

System_CAPS_pubmethodEndRead(IAsyncResult)

Wartet, bis der ausstehende asynchrone Lesevorgang abgeschlossen ist. (Verwenden Sie stattdessen ReadAsync. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Hinweise".)(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodEndWrite(IAsyncResult)

Beendet einen asynchronen Schreibvorgang.(Überschreibt Stream.EndWrite(IAsyncResult).)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Ermöglicht eine PrintQueueStream für den Versuch, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungsvorgänge vor der PrintQueueStream durch die Garbagecollection wieder zugänglich gemacht wird.(Überschreibt Object.Finalize().)

System_CAPS_pubmethodFlush()

Löscht sämtliche Puffer für diesen Stream und schreibt alle gepufferten Daten auf das zugrunde liegende Gerät.(Überschreibt Stream.Flush().)

System_CAPS_pubmethodFlushAsync()

Löscht sämtliche Puffer für diesen Stream asynchron und veranlasst die Ausgabe aller gepufferten Daten an das zugrunde liegende Gerät.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodFlushAsync(CancellationToken)

Löscht alle Puffer für diesen Stream asynchron, veranlasst die Ausgabe aller gepufferten Daten an das zugrunde liegende Gerät und überwacht Abbruchanforderungen.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetLifetimeService()

Ruft das Dienstobjekt für aktuellen Lebensdauer, das steuert, die lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodHandlePackagingProgressEvent(Object, PackagingProgressEventArgs)

Ermöglicht die PrintQueueStream Reaktion auf den Fortschritt durch Behandeln der PackagingProgressEvent.

System_CAPS_pubmethodInitializeLifetimeService()

Ruft ein Lebensdauerdienstobjekt zur Steuerung der Lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone(Boolean)

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen MarshalByRefObject Objekt.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_protmethodObjectInvariant()

Veraltet. Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Bietet Unterstützung für einen Contract.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodRead(Byte[], Int32, Int32)

Liest eine Folge von Bytes aus dem Datenstrom und verschiebt die Lese-/Schreibposition im Datenstrom um die Anzahl der gelesenen Bytes nach vorn.(Überschreibt Stream.Read(Byte[], Int32, Int32).)

System_CAPS_pubmethodReadAsync(Byte[], Int32, Int32)

Liest eine Bytesequenz asynchron aus dem aktuellen Stream und setzt die Position in diesem Stream um die Anzahl der gelesenen Bytes nach vorn.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodReadAsync(Byte[], Int32, Int32, CancellationToken)

Liest eine Folge von Bytes asynchron aus dem aktuellen Stream, erhöht die Position im Stream um die Anzahl der gelesenen Bytes und überwacht Abbruchanfragen.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodReadByte()

Liest ein Byte aus dem Stream und erhöht die Position im Stream um ein Byte, oder gibt -1 zurück, wenn das Ende des Streams erreicht ist.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodSeek(Int64, SeekOrigin)

Legt die Lese-/Schreibposition innerhalb des Streams fest.(Überschreibt Stream.Seek(Int64, SeekOrigin).)

System_CAPS_pubmethodSetLength(Int64)

Legt die Länge des Streams fest.(Überschreibt Stream.SetLength(Int64).)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodWrite(Byte[], Int32, Int32)

Schreibt eine Folge von Bytes in den Datenstrom und verschiebt die Lese-/Schreibposition im Datenstrom um die Anzahl der geschriebenen Bytes nach vorn.(Überschreibt Stream.Write(Byte[], Int32, Int32).)

System_CAPS_pubmethodWriteAsync(Byte[], Int32, Int32)

Schreibt eine Bytesequenz asynchron in den aktuellen Stream und setzt die aktuelle Position in diesem Stream um die Anzahl der geschriebenen Bytes nach vorn.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodWriteAsync(Byte[], Int32, Int32, CancellationToken)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Folge von Bytes asynchron in den aktuellen Stream und erhöht die aktuelle Position im Stream um die Anzahl der geschriebenen Bytes und überwacht Abbruchanforderungen.(Geerbt von „Stream“.)

System_CAPS_pubmethodWriteByte(Byte)

Schreibt ein Byte an die aktuellen Position im Stream und erhöht die aktuelle Position im Stream um ein Byte.(Geerbt von „Stream“.)

Verwenden Sie diese Klasse, um spezifische Geräteinformationen in eine Spooldatei zu schreiben, die nicht automatisch durch den Microsoft Windows Spooler. Natürlich müssen Sie wissen, ob die Spooldatei Erweiterte Metadatei (Enhanced Metafile, EMF) oder XML Paper Specification (XPS). Arbeiten mit auf Wunsch eine Byte Array ist, können Sie auch zwei überladenen die AddJob Methode und die JobStream Eigenschaft zum Schreiben in die Spool-Datei.

System_CAPS_cautionAchtung

Klassen, die innerhalb der System.Printing Namespace werden für die Verwendung in einen Windows-Dienst oder der ASP.NET-Anwendung oder der Dienst nicht unterstützt. Versucht, diese Klassen innerhalb eines dieser Anwendung verwenden kann unerwartete Probleme führen, service-Beispiel durch eine verminderte Leistung und Laufzeit-Ausnahmen.

Wenn Sie aus einer Windows Forms-Anwendung drucken möchten, finden Sie unter der System.Drawing.Printing Namespace.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: