Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

PrintQueue.AddJob-Methode

Aktualisiert: November 2007

Fügt einen neuen Druckauftrag in die Warteschlange ein.

  NameBeschreibung
ms553644.pubmethod(de-de,VS.90).gif AddJob() Fügt einen neuen (i. d. R. einen angegebenen) Druckauftrag, dessen Inhalt ein Byte-Array ist, in die Warteschlange ein.
ms553644.pubmethod(de-de,VS.90).gif AddJob(String) Fügt einen neuen Druckauftrag, dessen Inhalt ein Byte-Array ist, in die Warteschlange ein.
ms553644.pubmethod(de-de,VS.90).gif AddJob(String, String, Boolean) Fügt einen neuen Druckauftrag für ein XML Paper Specification (XPS)-Dokument in die Warteschlange ein, weist den angegebenen Namen zu und legt fest, ob der Auftrag überprüft werden soll oder nicht.
Zum Seitenanfang

Wenn die Warteschlange nicht angehalten wurde oder einen Fehlerzustand aufweist, wird der Auftrag gedruckt, sobald er den Anfang der Warteschlange erreicht. Hierbei handelt es sich also um eine Druckfunktion.

Es gibt verschiedene andere Möglichkeiten zum Drucken unter Windows Presentation Foundation (WPF), darunter die PrintDialog.PrintDocument-Methode, die mit oder ohne Öffnen des Dialogfelds verwendet werden kann, und die verschiedenen Write-Methoden und WriteAsync-Methoden des XpsDocumentWriter.

Anzeigen: