Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

OverflowException-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn eine arithmetische, Umwandlungs- oder Konvertierungsoperation in einem geprüften Kontext einen Überlauf verursacht.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[SerializableAttribute]
[ComVisibleAttribute(true)]
public class OverflowException : ArithmeticException
/** @attribute SerializableAttribute */ 
/** @attribute ComVisibleAttribute(true) */
public class OverflowException extends ArithmeticException
public class OverflowException extends ArithmeticException

In Programmiersprachen, die Überläufe bemerken, wird in einem solchen Falle eine OverflowException ausgelöst. In C# wird z. B. das Schlüsselwort checked verwendet, wenn Überläufe festgestellt werden sollen. Eine OverflowException-Ausnahme tritt nur in einem geprüften Kontext auf.

Die folgenden MSIL-Anweisungen (Microsoft Intermediate Language) lösen eine OverflowException aus:

  • add.ovf.<mit Vorzeichen>

  • conv.ovf.<auf Typ>

  • conv.ovf.<Zieltyp>.un

  • mul.ovf.<Typ>

  • sub.ovf.<Typ>

  • newarr

Ein Ergebnis einer arithmetischen Operation oder Konvertierung mit ganzzahligem oder dezimalem Typ, das nicht im Bereich des Zieltyps liegt:

  • In einem geprüften Kontext tritt beim Kompilieren ein Fehler auf, wenn es sich bei der Operation um einen konstanten Ausdruck handelt. Andernfalls wird OverflowException ausgelöst, wenn die Operation zur Laufzeit ausgeführt wird.

  • In einem nicht geprüften Kontext wird das Ergebnis abgeschnitten, indem alle höherwertigen Bits ignoriert werden, die nicht in den Zieltyp passen.

OverflowException verwendet HRESULT COR_E_OVERFLOW mit dem Wert 0x80131516.

Eine Liste der anfänglichen Eigenschaftenwerte für eine Instanz von OverflowException finden Sie unter OverflowException-Konstruktoren.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98, Windows CE, Windows Mobile für Smartphone, Windows Mobile für Pocket PC, Xbox 360

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 3.5, 2.0, 1.0

XNA Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.0
Anzeigen: