Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Object.GetType-Methode

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public Type GetType()

Rückgabewert

Typ: System.Type
Der genaue Laufzeittyp der aktuellen Instanz.

Für zwei Objekte x und y mit identischen Laufzeittypen gibt Object.ReferenceEquals(x.GetType(),y.GetType())true zurück. Im folgenden Beispiel wird die GetType-Methode mit der ReferenceEquals-Methode verwendet, um zu ermitteln, ob ein numerischer Wert vom gleichen Typ wie zwei andere numerische Werte ist.


int n1 = 12;
int n2 = 82;
long n3 = 12;

Console.WriteLine("n1 and n2 are the same type: {0}",
                  Object.ReferenceEquals(n1.GetType(), n2.GetType()));
Console.WriteLine("n1 and n3 are the same type: {0}",
                  Object.ReferenceEquals(n1.GetType(), n3.GetType()));
// The example displays the following output:
//       n1 and n2 are the same type: True
//       n1 and n3 are the same type: False      


HinweisHinweis

Um zu bestimmen, ob ein Objekt ein bestimmter Typ ist, können Sie das Typvergleichsschlüsselwort oder -konstrukt der Sprache verwenden. Sie können z. B. das TypeOf…Is-Konstrukt in Visual Basic oder das is-Schlüsselwort in C# verwenden.

Das Type-Objekt macht die der Klasse des aktuellen Object zugeordneten Metadaten verfügbar.

Das folgende Beispiel veranschaulicht, dass GetType den Laufzeittyp der aktuellen Instanz zurückgibt.


using System;

public class MyBaseClass {
}

public class MyDerivedClass: MyBaseClass {
}

public class Test 
{
   public static void Main() 
   {
      MyBaseClass myBase = new MyBaseClass();
      MyDerivedClass myDerived = new MyDerivedClass();
      object o = myDerived;
      MyBaseClass b = myDerived;

      Console.WriteLine("mybase: Type is {0}", myBase.GetType());
      Console.WriteLine("myDerived: Type is {0}", myDerived.GetType());
      Console.WriteLine("object o = myDerived: Type is {0}", o.GetType());
      Console.WriteLine("MyBaseClass b = myDerived: Type is {0}", b.GetType());
   }
}
// The example displays the following output:
//    mybase: Type is MyBaseClass
//    myDerived: Type is MyDerivedClass
//    object o = myDerived: Type is MyDerivedClass
//    MyBaseClass b = myDerived: Type is MyDerivedClass 


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Unterstützt in:

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Datum

Versionsgeschichte

Grund

Dezember 2010

Dem Abschnitt "Hinweise" wurden ein Typvergleichsbeispiel und ein Hinweis hinzugefügt.

Kundenfeedback.

Anzeigen: