Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

WebRequest.GetSystemWebProxy-Methode

Gibt einen Proxy zurück, der mit den Internet Explorer-Einstellungen des Benutzers konfiguriert ist, dessen Identität gerade verwendet wird.

Namespace:  System.Net
Assembly:  System (in System.dll)

public static IWebProxy GetSystemWebProxy()

Rückgabewert

Typ: System.Net.IWebProxy
Ein von jedem Aufruf der Instanzen von WebRequest verwendeter IWebProxy.

GetSystemWebProxy -Methode liest die Internet Explorer (IE)-Proxyeinstellungen des aktuellen Benutzers. Dieser Prozess schließt die IE-Optionen ein, um Proxyeinstellungen automatisch zu erkennen, ein automatisches Konfigurationsskript, manuelle Proxyservereinstellungen und erweiterte manuelle Proxyservereinstellungen zu verwenden.

Wenn eine Anwendung die Identität mehrere Benutzer verwendet, können Sie mithilfe der GetSystemWebProxy-Methode einen Proxy für jeden Benutzer abrufen, dessen Identität verwendet wird.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft