Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

WebProxy::GetDefaultProxy-Methode: ()

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Hinweis: Diese API ist jetzt veraltet.

Liest die nicht dynamischen Proxyeinstellungen von Internet Explorer.

Namespace:   System.Net
Assembly:  System (in System.dll)

public:
[ObsoleteAttribute("This method has been deprecated. Please use the proxy selected for you by default. http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=14202")]
static WebProxy^ GetDefaultProxy()

Rückgabewert

Type: System.Net::WebProxy^

Ein WebProxy -Instanz, die die nicht dynamischen von Internet Explorer 5.5 und höher Proxyeinstellungen.

Die GetDefaultProxy Methode liest die nicht dynamischen Proxyeinstellungen von Internet Explorer 5.5 und höher gespeichert, und erstellt eine WebProxy -Instanz mit den Einstellungen.

Die GetDefaultProxy Methode dynamische Einstellungen auf die generierten Skripts zum Ausführen von Internet Explorer, automatische Konfigurationseinträge oder DHCP- oder DNS-Lookups nicht angenommen.

Clientanwendungen sollten verwenden die WebRequest::DefaultWebProxy Eigenschaft und die WebRequest::GetSystemWebProxy -Methode anstelle der GetDefaultProxy Methode.

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht das Aufrufen dieser Methode.

void CheckDefaultProxyForRequest( Uri^ resource )
{
   WebProxy^ proxy = (WebProxy^)( WebProxy::GetDefaultProxy() );

   // See what proxy is used for resource.
   Uri^ resourceProxy = proxy->GetProxy( resource );

   // Test to see whether a proxy was selected.
   if ( resourceProxy == resource )
   {
      Console::WriteLine( "No proxy for {0}", resource );
   }
   else
   {
      Console::WriteLine( "Proxy for {0} is {1}", resource, 
         resourceProxy );
   }
}

WebPermission

for unrestricted access to network resources. Associated Enumeration: F:System.Security.Permissions.PermissionState.Unrestricted.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: