Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

WebException-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Diese Ausnahme wird ausgelöst, wenn während des Netzwerkzugriffes über ein austauschbares Protokoll ein Fehler auftritt.

Namespace:  System.Net
Assembly:  System (in System.dll)

[SerializableAttribute]
public class WebException : InvalidOperationException, 
	ISerializable
/** @attribute SerializableAttribute */ 
public class WebException extends InvalidOperationException implements ISerializable
public class WebException extends InvalidOperationException implements ISerializable

Die WebException-Klasse wird durch von WebRequest oder WebResponse abgeleitete Klassen ausgelöst, die austauschbare Protokolle für den Internetzugriff implementieren.

Wenn WebException durch einen Nachfolger der WebRequest-Klasse ausgelöst wird, enthält die Response-Eigenschaft die Internetantwort an die Anwendung.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98, Windows CE, Windows Mobile für Smartphone, Windows Mobile für Pocket PC

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 3.5, 2.0, 1.0
Anzeigen: