Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Socket.DuplicateAndClose-Methode: (Int32)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Erstellt ein Duplikat den Socketverweis für den Zielprozess und schließt den Socket für diesen Prozess.

Namespace:   System.Net.Sockets
Assembly:  System (in System.dll)

public SocketInformation DuplicateAndClose(
	int targetProcessId
)

Parameter

targetProcessId
Type: System.Int32

Die ID des Zielprozesses, in dem eine Kopie des Socketverweises erstellt wird.

Rückgabewert

Type: System.Net.Sockets.SocketInformation

Der Socketverweis an den Zielprozess übergeben werden.

Exception Condition
SocketException

targetProcessID ist keine gültige Prozess-Id.

- oder -

Fehler bei der Duplizierung des Socketverweises.

Der Zielprozess verwenden sollten Socket zum Erstellen der doppelten Socketinstanz.

Beim Aufrufen der Socket -Konstruktor mehrfach mit demselben Bytearray als Argument für jeden Aufruf, erstellen Sie mehrere verwaltete Socket Instanzen mit demselben zugrunde liegenden Socket. Dieses Vorgehen wird dringend abgeraten.

Wenn der Prozess mit dem Erstellen des Sockets asynchrone Methoden verwendet (BeginReceive oder BeginSend), muss zunächst Festlegen der UseOnlyOverlappedIO -Eigenschaft auf "true" ist, andernfalls wird der Socket an den Abschlussanschluss des erstellenden Prozesses möglicherweise gebunden ein ArgumentNullException für den Zielprozess ausgelöst wird.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: