Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ServicePointManager.ServerCertificateValidationCallback-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft den Rückruf zum Überprüfen eines Serverzertifikats ab oder legt diesen fest.

Namespace:   System.Net
Assembly:  System (in System.dll)

public static RemoteCertificateValidationCallback ServerCertificateValidationCallback { get; set; }

Eine Anwendung kann festlegen, die ServerCertificateValidationCallback Eigenschaft auf eine Methode für die benutzerdefinierte Validierung vom Client des Serverzertifikats verwendet. Bei der benutzerdefinierten Validierung der sender übergebene Parameter der RemoteCertificateValidationCallback kann ein Hostname-Zeichenfolge oder ein Objekt abgeleitet werden WebRequest (HttpWebRequest, z. B.) je nach den CertificatePolicy Eigenschaft.

Wenn benutzerdefinierte Validierung nicht verwendet wird, wird der Name des Zertifikats mit Hostnamen, die zum Erstellen der Anforderung verwendet verglichen. Zum Beispiel wenn Create(String) übergebene Parameter "https://www.contoso.com/default.hmtl", ist das Standardverhalten für den Client das Zertifikat mit www.contoso.com zu überprüfen.

SecurityPermission

to set the P:System.Net.ServicePointManager.ServerCertificateValidationCallback property. Associated enumeration: F:System.Security.Permissions.SecurityPermissionFlag.Infrastructure.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: