Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DispositionTypeNames-Klasse

Gibt die Zeichenfolgen an, mit denen der Anordnungstyp für eine E-Mail-Anlage angegeben wird.

System.Object
  System.Net.Mime.DispositionTypeNames

Namespace:  System.Net.Mime
Assembly:  System (in System.dll)

public static class DispositionTypeNames

Der DispositionTypeNames-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliches FeldStatischer MemberAttachmentGibt an, dass die Anlage als an die E-Mail-Nachricht angefügte Datei angezeigt werden soll.
Öffentliches FeldStatischer MemberInlineGibt an, dass die Anlage als Teil des E-Mail-Nachrichtentextes angezeigt werden soll.
Zum Seitenanfang

Die Werte in dieser Enumeration können zum Festlegen der DispositionType-Eigenschaft für eine E-Mail-Anlage verwendet werden. Die Informationen in der ContentDisposition-Klasse stellen den MIME-Content-Disposition-Header dar. Dieser Header wird im RFC 2183 beschrieben, der unter http://www.ietf.org (nur auf Englisch verfügbar) zur Verfügung steht.

Im folgenden Codebeispiel wird der Anordnungstyp für eine Anlage festgelegt.


		public static void CreateMessageInlineAttachment3(string server, string
		textMessage)
		{
			// Create a message and set up the recipients.
			MailMessage message = new MailMessage(
			   "jane@contoso.com",
			   "ben@contoso.com",
			   "An inline text message for you.",
			   "Message: ");

			// Attach the message string to this e-mail message.
			Attachment data = new Attachment(textMessage, MediaTypeNames.Text.Plain);
			// Send textMessage as part of the e-mail body.
			message.Attachments.Add(data);
			ContentDisposition disposition = data.ContentDisposition;
			disposition.DispositionType = DispositionTypeNames.Inline;
			//Send the message.
			// Include credentials if the server requires them.
			SmtpClient client = new SmtpClient(server);
			client.Credentials = (ICredentialsByHost)CredentialCache.DefaultNetworkCredentials;
			client.Send(message);
			data.Dispose();
		}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft