Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

BindIPEndPoint-Delegat

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt die Methode dar, der angibt, eine lokale Adresse und Anschlussnummer Zahl von Internet Protocol für eine ServicePoint.

Namespace:   System.Net
Assembly:  System (in System.dll)

public delegate IPEndPoint BindIPEndPoint(
	ServicePoint servicePoint,
	IPEndPoint remoteEndPoint,
	int retryCount
)

Parameter

servicePoint
Type: System.Net.ServicePoint

Die ServicePoint der zu erstellenden Verbindung zugeordnet.

remoteEndPoint
Type: System.Net.IPEndPoint

Remote IPEndPoint die den Remotehost angibt.

retryCount
Type: System.Int32

Die Anzahl der Häufigkeit, mit die dieser Delegat für eine angegebene Verbindung aufgerufen wurde.

Rückgabewert

Type: System.Net.IPEndPoint

Die lokale IPEndPoint die ServicePoint gebunden ist.

Exception Condition
System.OverflowException

retryCount ist gleich Int32.MaxValue

Angeben, die die BindIPEndPoint Delegat wird verwendet, indem eine ServicePoint durch Festlegen der ServicePoint.BindIPEndPointDelegate -Eigenschaft mit dem Delegaten als Argument. Dieser Delegat sollte eine lokale IP-Adresse und Port-Nummer angeben, in der zurückgegebenen IPEndPoint.

Wenn der zurückgegebene .NET Framework gebunden werden kann IPEndPoint auf die ServicePoint nach Int32.MaxValue versucht, eine OverflowException ausgelöst.

Der Delegat muss zurückgeben, wenn Sie den Delegaten an die Service-Punkt die Bindung einer Verbindung zu steuern möchten, null. Wenn Sie die Verbindung abbrechen möchten, muss der Delegat eine Ausnahme auslösen.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: