Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

MarshalByRefObject.InitializeLifetimeService-Methode: ()

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft ein Lebensdauerdienstobjekt zur Steuerung der Lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[SecurityCriticalAttribute]
public virtual object InitializeLifetimeService()

Rückgabewert

Type: System.Object

Ein Objekt des Typs ILease verwendet, um die lebensdauerrichtlinie für diese Instanz zu steuern. Hierbei handelt es sich um die aktuellen Lebensdauer-Dienstobjekt für diese Instanz, sofern vorhanden. hingegen ein Dienstobjekt für die neue Lebensdauer, die auf den Wert des initialisiert die LifetimeServices.LeaseManagerPollTime Eigenschaft.

Exception Condition
SecurityException

Der unmittelbaren Aufrufer keine Berechtigung für die Infrastruktur.

Weitere Informationen über Lebensdauerdienste finden Sie unter der LifetimeServices Klasse.

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht das Erstellen einer Leases.

public class MyClass : MarshalByRefObject
{
  [SecurityPermissionAttribute(SecurityAction.Demand, 
                               Flags=SecurityPermissionFlag.Infrastructure)]
  public override Object InitializeLifetimeService()
  {
    ILease lease = (ILease)base.InitializeLifetimeService();
    if (lease.CurrentState == LeaseState.Initial)
    {
         lease.InitialLeaseTime = TimeSpan.FromMinutes(1);
         lease.SponsorshipTimeout = TimeSpan.FromMinutes(2);
          lease.RenewOnCallTime = TimeSpan.FromSeconds(2);
    }
      return lease;
  }
}

SecurityCriticalAttribute

requires full trust for the immediate caller. This member cannot be used by partially trusted or transparent code.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: