Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ElementInit-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt einen Initialisierer für ein einzelnes Element einer IEnumerable-Auflistung dar.

Namespace:   System.Linq.Expressions
Assembly:  System.Core (in System.Core.dll)

System.Object
  System.Linq.Expressions.ElementInit

public sealed class ElementInit : IArgumentProvider

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAddMethod

Ruft die Instanzmethode ab, mit der ein Element zu einer IEnumerable-Auflistung hinzugefügt wird.

System_CAPS_pubpropertyArguments

Ruft die Auflistung von Argumenten ab, die an eine Methode übergeben werden, die einer IEnumerable-Auflistung ein Element hinzufügt.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Textdarstellung eines ElementInit-Objekts zurück.(Überschreibt Object.ToString().)

System_CAPS_pubmethodUpdate(IEnumerable<Expression>)

Erstellt einen neuen Ausdruck, der diesem ähnelt, verwendet jedoch die angegebenen untergeordneten Elemente. Wenn alle untergeordneten Elemente identisch sind, wird dieser Ausdruck zurückgegeben.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIArgumentProvider.GetArgument(Int32)

Gibt das Argument bei Index zurück, das ausgelöst wird, wenn der Index außerhalb des gültigen Bereichs liegt. Sie sollten diesen Member nicht verwenden. Es ist nur aufgrund der Assemblyumgestaltung öffentlich und wird intern zur Leistungsoptimierung verwendet.

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privpropertyIArgumentProvider.ArgumentCount

Gibt die Anzahl der Argumente für den Ausdrucksstrukturknoten zurück. Sie sollten diesen Member nicht verwenden. Er ist nur aufgrund der Assemblyumgestaltung öffentlich und wird intern zur Leistungsoptimierung verwendet.

The following example creates an T:System.Linq.Expressions.ElementInit that represents the initialization of an element of a dictionary collection.

string tree = "maple";

System.Reflection.MethodInfo addMethod = typeof(Dictionary<int, string>).GetMethod("Add");

// Create an ElementInit that represents calling
// Dictionary<int, string>.Add(tree.Length, tree).
System.Linq.Expressions.ElementInit elementInit =
    System.Linq.Expressions.Expression.ElementInit(
        addMethod,
        System.Linq.Expressions.Expression.Constant(tree.Length),
        System.Linq.Expressions.Expression.Constant(tree));

Console.WriteLine(elementInit.ToString());

// This code produces the following output:
//
// Void Add(Int32, System.String)(5,"maple")

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 3.5
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: