Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Enumerable.Range-Methode (Int32, Int32)

 

Generiert eine Sequenz von ganzen Zahlen in einem angegebenen Bereich.

Namespace:   System.Linq
Assembly:  System.Core (in System.Core.dll)

public static IEnumerable<int> Range(
	int start,
	int count
)

Parameter

start
Type: System.Int32

Der Wert der ersten ganzen Zahl in der Sequenz.

count
Type: System.Int32

Die Anzahl der aufeinander folgenden ganzen Zahlen, die generiert werden sollen.

Rückgabewert

Type: System.Collections.Generic.IEnumerable<Int32>

Ein IEnumerable<Int32> in c# oder IEnumerable(Of Int32) in Visual Basic die einen Bereich sequenzieller ganzer Zahlen enthält.

Exception Condition
ArgumentOutOfRangeException

count ist kleiner als 0.

- oder -

start + count -1 ist größer als MaxValue.

Diese Methode wird mit verzögerter Ausführung implementiert. Der sofortige Rückgabewert ist ein Objekt, das alle Informationen gespeichert hat, die zum Ausführen der Aktion erforderlich sind. Die von dieser Methode dargestellte Abfrage wird nicht ausgeführt, bis das Objekt aufgelistet wird, entweder durch Aufrufen der GetEnumerator -Methode direkt oder mithilfe von foreach in Visual C# oder For Each in Visual Basic.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sie Range um eine Sequenz von Werten zu generieren.

// Generate a sequence of integers from 1 to 10 
// and then select their squares.
IEnumerable<int> squares = Enumerable.Range(1, 10).Select(x => x * x);

foreach (int num in squares)
{
    Console.WriteLine(num);
}

/*
 This code produces the following output:

 1
 4
 9
 16
 25
 36
 49
 64
 81
 100
*/

Universal Windows Platform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 3.5
Portable Class Library
Unterstützt in: portable .NET platforms
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: