Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

SerialPort.BaudRate-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft die serielle Baudrate ab oder legt diese fest.

Namespace:   System.IO.Ports
Assembly:  System (in System.dll)

[BrowsableAttribute(true)]
public int BaudRate { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.Int32

Die Baudrate.

Exception Condition
ArgumentOutOfRangeException

Die angegebene Baudrate ist kleiner oder gleich 0 (null) oder ist größer als die maximal zulässige Baudrate für das Gerät.

IOException

Der Port ist in einem ungültigen Zustand.

- oder -

Festlegen des Status für den zugrunde liegenden Port ist fehlgeschlagen. Z. B. die Parameter übergeben, von diesem SerialPort Objekt war ungültig.

Die Baudrate muss vom seriellen Treiber des Benutzers unterstützt werden. Der Standardwert ist 9600 Bits pro Sekunde (Bit/s).

Im folgende Beispiel veranschaulicht das Festlegen der BaudRate Eigenschaft 9600.

SerialPort mySerialPort = new SerialPort("COM1");

mySerialPort.BaudRate = 9600;
mySerialPort.Parity = Parity.None;
mySerialPort.StopBits = StopBits.One;
mySerialPort.DataBits = 8;
mySerialPort.Handshake = Handshake.None;
mySerialPort.RtsEnable = true;

Das folgende Beispiel veranschaulicht die Verwendung von der SerialPort -Klasse ermöglicht zwei Benutzern auf zwei verschiedenen Computern, die durch ein null-Modem-Kabel verbunden zu chatten. In diesem Beispiel werden die Benutzer für die Porteinstellungen und einen Benutzernamen vor chatten aufgefordert. Dieses Codebeispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels, das sich für die SerialPort Klasse.

public static void Main()
{
    string name;
    string message;
    StringComparer stringComparer = StringComparer.OrdinalIgnoreCase;
    Thread readThread = new Thread(Read);

    // Create a new SerialPort object with default settings.
    _serialPort = new SerialPort();

    // Allow the user to set the appropriate properties.
    _serialPort.PortName = SetPortName(_serialPort.PortName);
    _serialPort.BaudRate = SetPortBaudRate(_serialPort.BaudRate);
    _serialPort.Parity = SetPortParity(_serialPort.Parity);
    _serialPort.DataBits = SetPortDataBits(_serialPort.DataBits);
    _serialPort.StopBits = SetPortStopBits(_serialPort.StopBits);
    _serialPort.Handshake = SetPortHandshake(_serialPort.Handshake);

    // Set the read/write timeouts
    _serialPort.ReadTimeout = 500;
    _serialPort.WriteTimeout = 500;

    _serialPort.Open();
    _continue = true;
    readThread.Start();

    Console.Write("Name: ");
    name = Console.ReadLine();

    Console.WriteLine("Type QUIT to exit");

    while (_continue)
    {
        message = Console.ReadLine();

        if (stringComparer.Equals("quit", message))
        {
            _continue = false;
        }
        else
        {
            _serialPort.WriteLine(
                String.Format("<{0}>: {1}", name, message));
        }
    }

    readThread.Join();
    _serialPort.Close();
}

public static void Read()
{
    while (_continue)
    {
        try
        {
            string message = _serialPort.ReadLine();
            Console.WriteLine(message);
        }
        catch (TimeoutException) { }
    }
}

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: