Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Path.GetTempFileName-Methode: ()

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Erstellt eine eindeutig benannte temporäre Datei auf dem Datenträger mit einer Größe von 0 Byte und gibt den vollständigen Pfad dieser Datei zurück.

Namespace:   System.IO
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public static string GetTempFileName()

Rückgabewert

Type: System.String

Der vollständige Pfad der temporären Datei.

Exception Condition
IOException

Ein e/a-Fehler auftritt, z. B. kein eindeutiger temporärer Dateiname verfügbar.

- oder -

Diese Methode konnte keine temporäre Datei erstellt.

Diese Methode erstellt eine temporäre Datei mit ein. Erweiterung der TMP-Datei. Die temporäre Datei wird erstellt, in den temporären Ordner des Benutzers, der Pfad zurückgegeben, indem Sie die GetTempPath Methode.

Die GetTempFileName Methode löst eine IOException Wenn es verwendet wird, um mehr als 65535 Dateien zu erstellen, ohne die vorherigen temporären Dateien gelöscht.

Die GetTempFileName Methode löst eine IOException ist kein eindeutiger temporärer Dateiname verfügbar. Um diesen Fehler zu beheben, löschen Sie alle nicht benötigte temporäre Dateien.

Eine Liste allgemeiner e/a-Aufgaben finden Sie unter Allgemeine E/A-Aufgaben.

FileIOPermission

for writing to the temporary directory. Associated enumeration: F:System.Security.Permissions.FileIOPermissionAccess.Write

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 10
.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: