Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

FileSystemInfo.FullName-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft den vollständigen Pfad des Verzeichnisses oder der Datei ab.

Namespace:   System.IO
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public virtual string FullName { get; }

Eigenschaftswert

Type: System.String

Eine Zeichenfolge mit dem vollständigen Pfad.

Exception Condition
PathTooLongException

Der vollqualifizierte Pfad und der Dateiname ist 260 oder mehr Zeichen.

SecurityException

Der Aufrufer verfügt nicht über die erforderliche Berechtigung.

Für die Datei c:\NewFile.txt gibt diese Eigenschaft z. B. "c:\NewFile.txt".

Eine Liste allgemeiner e/a-Aufgaben finden Sie unter Allgemeine E/A-Aufgaben.

Das folgende Beispiel veranschaulicht die FullName Eigenschaft. Dieses Codebeispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels für die FileSystemInfo Klasse.

static void DisplayFileSystemInfoAttributes(FileSystemInfo fsi)
{
    //  Assume that this entry is a file.
    string entryType = "File";

    // Determine if entry is really a directory
    if ((fsi.Attributes & FileAttributes.Directory) == FileAttributes.Directory )
    {
        entryType = "Directory";
    }
    //  Show this entry's type, name, and creation date.
    Console.WriteLine("{0} entry {1} was created on {2:D}", entryType, fsi.FullName, fsi.CreationTime);
}

FileIOPermission

for access to the path. Associated enumeration: T:System.Security.Permissions.FileIOPermissionAccess

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 10
.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: