Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

InvalidCastException-Klasse

Die Ausnahme, die bei ungültiger Umwandlung oder expliziter Konvertierung ausgelöst wird.

Namespace: System
Assembly: mscorlib (in mscorlib.dll)

[SerializableAttribute] 
[ComVisibleAttribute(true)] 
public class InvalidCastException : SystemException
/** @attribute SerializableAttribute() */ 
/** @attribute ComVisibleAttribute(true) */ 
public class InvalidCastException extends SystemException
SerializableAttribute 
ComVisibleAttribute(true) 
public class InvalidCastException extends SystemException

InvalidCastException wird ausgelöst, wenn:

  • Bei einer Konvertierung aus Single oder Double in Decimal ist der Quellwert unendlich, NaN (Not-a-Number) oder zu groß für die Darstellung als Zieltyp.

  • Während einer expliziten Verweiskonvertierung tritt ein Fehler auf.

Für die erfolgreiche Durchführung einer expliziten Verweiskonvertierung muss der Quellwert NULL (Nothing in Visual Basic) sein, oder der Objekttyp, auf den das Quellargument verweist, muss durch eine implizite Verweiskonvertierung in den Zieltyp konvertierbar sein.

Weitere Informationen über vom System unterstützte Konvertierungen finden Sie unter der Convert-Klasse. Informationen über Fehler, die darauf beruhen, dass im Zieltyp zwar Werte des Quelltyps gespeichert werden können, der Zieltyp aber nicht groß genug ist, einen bestimmten Quellwert zu speichern, finden Sie unter OverflowException-Ausnahme.

Die folgenden MSIL-Anweisungen (Microsoft Intermediate Language) lösen InvalidCastException aus.

  • castclass

  • refanyval

  • unbox

InvalidCastException verwendet HRESULT COR_E_INVALIDCAST mit dem Wert 0x80004002.

Eine Liste der anfänglichen Eigenschaftenwerte für eine Instanz von InvalidCastException finden Sie unter InvalidCastException-Konstruktoren.

System.Object
   System.Exception
     System.SystemException
      System.InvalidCastException

Alle öffentlichen statischen (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.0
Anzeigen: