Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Guid-Struktur

Stellt eine GUID dar (Globally Unique Identifier, globaler eindeutiger Bezeichner).

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[SerializableAttribute]
[ComVisibleAttribute(true)]
public struct Guid : IFormattable, IComparable, 
	IComparable<Guid>, IEquatable<Guid>

Der Guid-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifGuid(Byte[])Initialisiert eine neue Instanz der Guid-Klasse unter Verwendung des angegebenen Bytearrays.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifGuid(String)Initialisiert eine neue Instanz der Guid-Klasse unter Verwendung des von der angegebenen Zeichenfolge dargestellten Werts.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGuid(Int32, Int16, Int16, Byte[])Initialisiert eine neue Instanz der Guid-Klasse unter Verwendung der angegebenen Ganzzahlen und des angegebenen Bytearrays.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifGuid(Int32, Int16, Int16, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte)Initialisiert eine neue Instanz der Guid-Klasse unter Verwendung der angegebenen Ganzzahlen und Bytes.
Öffentliche MethodeGuid(UInt32, UInt16, UInt16, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte)Initialisiert eine neue Instanz der Guid-Klasse unter Verwendung der angegebenen Ganzzahlen und Bytes ohne Vorzeichen.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifCompareTo(Guid)Vergleicht diese Instanz mit einem angegebenen Guid-Objekt, und gibt eine Angabe über das Verhältnis der entsprechenden Werte zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkCompareTo(Object)Vergleicht diese Instanz mit einem angegebenen Objekt und gibt eine Angabe über das Verhältnis der entsprechenden Werte zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifEquals(Guid)Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz und ein angegebenes Guid-Objekt den gleichen Wert darstellen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifEquals(Object)Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist. (Überschreibt ValueType.Equals(Object).)
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifGetHashCodeGibt den Hashcode für diese Instanz zurück. (Überschreibt ValueType.GetHashCode().)
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifNewGuidInitialisiert eine neue Instanz der Guid-Klasse.
Öffentliche MethodeStatischer MemberParseKonvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer GUID in die entsprechende Guid-Struktur.
Öffentliche MethodeStatischer MemberParseExactKonvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer GUID in die entsprechende Guid-Struktur, vorausgesetzt, dass die Zeichenfolge das angegebene Format hat.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifToByteArrayGibt ein aus 16 Elementen bestehendes Bytearray zurück, das den Wert dieser Instanz enthält.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifToString()Gibt eine Zeichenfolgendarstellung des Werts dieser Instanz im Registrierungsformat zurück. (Überschreibt ValueType.ToString().)
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifToString(String)Gibt eine Zeichenfolgendarstellung des Werts dieser Guid-Instanz entsprechend dem angegebenen Formatbezeichner zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkToString(String, IFormatProvider)Gibt eine Zeichenfolgendarstellung des Werts dieser Instanz der Guid-Klasse entsprechend dem angegebenen Formatbezeichner und den angegebenen kulturspezifischen Formatinformationen zurück.
Öffentliche MethodeStatischer MemberTryParseKonvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer GUID in die entsprechende Guid-Struktur.
Öffentliche MethodeStatischer MemberTryParseExactKonvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer GUID in die entsprechende Guid-Struktur, vorausgesetzt, dass die Zeichenfolge das angegebene Format hat.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentlicher OperatorStatischer MemberUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifEqualityGibt an, ob die Werte von zwei angegebenen Guid-Objekten gleich sind.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifInequalityGibt an, ob die Werte von zwei angegebenen Guid-Objekten ungleich sind.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches FeldStatischer MemberUnterstützt von XNA Frameworkcey1zx63.PortableClassLibrary(de-de,VS.100).gifEmptyEine schreibgeschützte Instanz der Guid-Klasse, in der alle Werte garantiert 0 (null) sind.
Zum Seitenanfang

Eine GUID ist eine 128-Bit-Ganzzahl (16 Bytes), die auf allen Computern und in allen Netzwerken verwendet werden kann, für die ein eindeutiger Bezeichner erforderlich ist. Bei einem solchen Bezeichner ist die Wahrscheinlichkeit der Duplizierung äußerst gering.

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht das Anfügen und Lesen eines Guid-Objekts als ein Attribut einer benutzerdefinierten Klasse oder Schnittstelle.


using System;
using System.Runtime.InteropServices;

// Guid for the interface IMyInterface.
[Guid("F9168C5E-CEB2-4faa-B6BF-329BF39FA1E4")]
interface IMyInterface
{
    void MyMethod();
}

// Guid for the coclass MyTestClass.
[Guid("936DA01F-9ABD-4d9d-80C7-02AF85C822A8")]
public class MyTestClass : IMyInterface
{
    // Run regasm on this assembly to create .reg and .tlb files.
    // Reg file can be used to register this coclass in the registry.
    // Tlb file will be used to do interop.

    public void MyMethod() {}

    public static void Main( string []args )
    {
        // Example addresses the following in System.Runtime.InterOpServices.GuidAttribute.
        // How to specify the attribute on interface/coclass.
        // Retrieve the GuidAttribute from an interface/coclass.
        // Value property on GuidAttribute class.

        // Example addresses the following in System.Guid.
        // Constructor Guid(string).
        // Constructor Guid(ByteArray).
        // Equals.
        // Operator ==.
        // CompareTo.

        Attribute IMyInterfaceAttribute = Attribute.GetCustomAttribute( typeof( IMyInterface ), typeof( GuidAttribute ) );

        // The Value property of GuidAttribute returns a string. 
        System.Console.WriteLine( "IMyInterface Attribute: " + ((GuidAttribute)IMyInterfaceAttribute).Value );    

        // Using the string to create a guid.
        Guid myGuid1 = new Guid( ((GuidAttribute)IMyInterfaceAttribute).Value );
        // Using a byte array to create a guid.
        Guid myGuid2 = new Guid ( myGuid1.ToByteArray() );

        // Equals is overridden and so value comparison is done though references are different.
        if ( myGuid1.Equals( myGuid2 ) )
            System.Console.WriteLine( "myGuid1 equals myGuid2" );
        else
            System.Console.WriteLine( "myGuid1 not equals myGuid2" );

        // Equality operator can also be used to determine if two guids have same value.
        if ( myGuid1 == myGuid2 )
            System.Console.WriteLine( "myGuid1 == myGuid2" );
        else
            System.Console.WriteLine( "myGuid1 != myGuid2" );

        // CompareTo returns 0 if the guids have same value.
        if ( myGuid1.CompareTo( myGuid2 ) == 0 )
            System.Console.WriteLine( "myGuid1 compares to myGuid2" );
        else
            System.Console.WriteLine( "myGuid1 does not compare to myGuid2" );

        System.Console.ReadLine();

        //Output.
        //IMyInterface Attribute: F9168C5E-CEB2-4faa-B6BF-329BF39FA1E4
        //myGuid1 equals myGuid2
        //myGuid1 == myGuid2
        //myGuid1 compares to myGuid2
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Unterstützt in:

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.
Anzeigen: