Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

DateTimeFormatInfo.DateSeparator-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft die Zeichenfolge ab, die die Datumskomponenten trennt, d. h. Jahr, Monat und Tag, oder legt diese fest.

Namespace:   System.Globalization
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public string DateSeparator { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.String

Die Zeichenfolge, die die Datumskomponenten trennt, d. h. Jahr, Monat und Tag. Der Standardwert für InvariantInfo ist "/".

Exception Condition
ArgumentNullException

Die Eigenschaft wird auf null festgelegt.

InvalidOperationException

Die Eigenschaft wird festgelegt, und das DateTimeFormatInfo-Objekt ist schreibgeschützt.

Wenn eine benutzerdefinierte Formatierungszeichenfolge den Formatbezeichner "/" enthält die DateTime.ToString Methode zeigt den Wert der DateSeparator anstelle des "/" in der Ergebniszeichenfolge.

Die DateSeparator Eigenschaft definiert die Zeichenfolge, die das Datumstrennzeichen ersetzt ("/" Standardformatbezeichner für Datum und Uhrzeit) in eine Ergebniszeichenfolge in einem Formatierungsvorgang. Außerdem wird das Datum als Zeichenfolge definiert, bei einem Analysevorgang.

Im folgenden Beispiel wird ein CultureInfo Objekt ändert sich die Trennzeichen für Datumsangaben, für die Kultur En-US "-", und zeigt ein Datum unter Verwendung der "d", "G" und "g" Standardformatzeichenfolgen.

using System;
using System.Globalization;

public class Example
{
   public static void Main()
   {
      DateTime value = new DateTime(2013, 9, 8);

      string[] formats = { "d", "G", "g" };
      CultureInfo culture = CultureInfo.CreateSpecificCulture("en-US");
      DateTimeFormatInfo dtfi = culture.DateTimeFormat;
      dtfi.DateSeparator = "-";

      foreach (var fmt in formats)
         Console.WriteLine("{0}: {1}", fmt, value.ToString(fmt, dtfi));
   }
}
// The example displays the following output:
//       d: 9-8-2013
//       G: 9-8-2013 12:00:00 AM
//       g: 9-8-2013 12:00 AM

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: