War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

Exception.SerializeObjectState-Ereignis

Tritt auf, wenn eine Ausnahme serialisiert wird, um ein Ausnahmezustandsobjekt zu erstellen, das serialisierte Daten für die Ausnahme enthält.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

protected event EventHandler<SafeSerializationEventArgs> SerializeObjectState

Das Ausnahmezustandsobjekt implementiert die ISafeSerializationData-Schnittstelle.

Wenn das SerializeObjectState-Ereignis abonniert wird, wird die Ausnahme deserialisiert und als leere Ausnahme erstellt. Der Konstruktor der Ausnahme wird nicht ausgeführt, und der Ausnahmezustand wird auch deserialisiert. Die CompleteDeserialization-Rückrufmethode des Ausnahmezustandsobjekts wird dann benachrichtigt, damit es deserialisierte Daten in die leere Ausnahme schieben kann.

Das SerializeObjectState-Ereignis aktiviert transparente Ausnahmetypen, um Ausnahmedaten zu serialisieren und zu deserialisieren. In transparentem Code können Befehle in den Grenzen des Berechtigungssatzes, in denen der Code verwendet wird, ausgeführt werden. Es ist jedoch nicht möglich, dass mit transparentem Code wichtiger Code ausgeführt, aufgerufen und davon abgeleitet wird bzw. er darf keinen wichtigen Code enthalten.

Wenn das SerializeObjectState-Ereignis nicht abonniert wird, tritt die Deserialisierung wie üblich mit dem Exception-Konstruktor auf.

Hinweise zur Implementierung

Falls dieses Ereignis abonniert und verwendet wird, müssen alle abgeleiteten Typen, die in der Vererbungshierarchie folgen denselben Serialisierungsmechanismus implementieren.

.NET Framework

Unterstützt in: 4

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft