Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

StringFormat-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Kapselt Informationen für das Textlayout (z. B. Ausrichtung, Orientierung und Tabstopps), Anzeigeänderungen (z. B. das Einfügen von Auslassungszeichen und das Ersetzen nationaler Zahlenformate) und OpenType-Features. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

Namespace:  System.Drawing
Assembly:  System.Drawing (in System.Drawing.dll)

public sealed class StringFormat : MarshalByRefObject, 
	ICloneable, IDisposable
public final class StringFormat extends MarshalByRefObject implements ICloneable, 
	IDisposable
public final class StringFormat extends MarshalByRefObject implements ICloneable, IDisposable

Durch die StringFormatFlags-Enumeration werden viele gängige Formate bereitgestellt. StringFormat-Objekte können geändert werden.

System.Object
  System.MarshalByRefObject
    System.Drawing.StringFormat

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98, Windows CE, Windows Mobile für Smartphone, Windows Mobile für Pocket PC

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 3.5, 2.0
Anzeigen: