War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

PrintDocument.PrinterSettings-Eigenschaft

Ruft den Drucker ab, auf dem das Dokument gedruckt wird, oder legt diesen fest.

Namespace:  System.Drawing.Printing
Assembly:  System.Drawing (in System.Drawing.dll)

[BrowsableAttribute(false)]
public PrinterSettings PrinterSettings { get; set; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Drawing.Printing.PrinterSettings
Eine Instanz von PrinterSettings, die angibt, wo und wie das Dokument gedruckt wird. In der Standardeinstellung sind die Eigenschaften von PrinterSettings auf die entsprechenden Standardwerte festgelegt.

Mithilfe der PrinterSettings-Eigenschaft können Sie mehrere Druckereinstellungen festlegen. Mithilfe der PrinterSettings.Copies-Eigenschaft können Sie z. B. die Anzahl der zu druckenden Exemplare, mithilfe der PrinterSettings.PrinterName-Eigenschaft den zu verwendenden Drucker und mithilfe der PrinterSettings.PrintRange-Eigenschaft den Bereich der zu druckenden Seiten angeben.

Im folgenden Codebeispiel wird ein Dokument auf dem angegebenen Drucker gedruckt. Für das Beispiel müssen drei Voraussetzungen erfüllt sein: Eine Variable mit dem Namen filePath muss auf den Pfad der zu druckenden Datei festgelegt sein, eine Methode mit dem Namen pd_PrintPage muss zur Behandlung des PrintPage-Ereignisses definiert sein, und eine Variable mit dem Namen printer muss auf den Namen des Druckers festgelegt sein.

Verwenden Sie für dieses Beispiel die folgenden Namespaces: System.Drawing, System.Drawing.Printing und System.IO.


public void Printing()
{
  try
  {
     streamToPrint = new StreamReader (filePath);
     try
     {
        printFont = new Font("Arial", 10);
        PrintDocument pd = new PrintDocument(); 
        pd.PrintPage += new PrintPageEventHandler(pd_PrintPage);
        // Specify the printer to use.
        pd.PrinterSettings.PrinterName = printer;
        pd.Print();
     } 
     finally
     {
        streamToPrint.Close();
     }
  } 
  catch(Exception ex)
  { 
     MessageBox.Show(ex.Message);
  }
}



.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2015 Microsoft