Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Font-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Definiert ein bestimmtes Format für Text, einschließlich der Attribute für Schriftart, Schriftgrad und Schriftschnitt. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

Namespace:   System.Drawing
Assembly:  System.Drawing (in System.Drawing.dll)


[SerializableAttribute]
[TypeConverterAttribute(typeof(FontConverter))]
[ComVisibleAttribute(true)]
public sealed class Font : MarshalByRefObject, ICloneable, ISerializable, 
	IDisposable

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodFont(Font, FontStyle)

Initialisiert ein neues Font-Objekt, das das angegebene vorhandene Font-Objekt und die FontStyle-Enumeration verwendet.

System_CAPS_pubmethodFont(FontFamily, Single)

Initialisiert eine neue Font mit einer angegebenen Größe.

System_CAPS_pubmethodFont(FontFamily, Single, FontStyle)

Initialisiert eine neue Font mit einer angegebenen Größe und einem angegebenen Format.

System_CAPS_pubmethodFont(FontFamily, Single, FontStyle, GraphicsUnit)

Initialisiert eine neue Font mit einer angegebenen Größe und Einheit und einem angegebenen Format.

System_CAPS_pubmethodFont(FontFamily, Single, FontStyle, GraphicsUnit, Byte)

Initialisiert eine neue Font mit einer angegebenen Größe, Einheit und einem angegebenen Format und Zeichensatz.

System_CAPS_pubmethodFont(FontFamily, Single, FontStyle, GraphicsUnit, Byte, Boolean)

Initialisiert eine neue Font mit einer angegebenen Größe, Einheit und einem angegebenen Format und Zeichensatz.

System_CAPS_pubmethodFont(FontFamily, Single, GraphicsUnit)

Initialisiert eine neue Font mit einer angegebenen Größe und Einheit. Legt das Format auf FontStyle.Regular fest.

System_CAPS_pubmethodFont(String, Single)

Initialisiert eine neue Font mit einer angegebenen Größe.

System_CAPS_pubmethodFont(String, Single, FontStyle)

Initialisiert eine neue Font mit einer angegebenen Größe und einem angegebenen Format.

System_CAPS_pubmethodFont(String, Single, FontStyle, GraphicsUnit)

Initialisiert eine neue Font mit einer angegebenen Größe und Einheit und einem angegebenen Format.

System_CAPS_pubmethodFont(String, Single, FontStyle, GraphicsUnit, Byte)

Initialisiert eine neue Font mit einer angegebenen Größe, Einheit und einem angegebenen Format und Zeichensatz.

System_CAPS_pubmethodFont(String, Single, FontStyle, GraphicsUnit, Byte, Boolean)

Initialisiert eine neue Font mit einer angegebenen Größe, Einheit und einem angegebenen Format und Zeichensatz.

System_CAPS_pubmethodFont(String, Single, GraphicsUnit)

Initialisiert eine neue Font mit einer angegebenen Größe und Einheit. Das Format wird auf FontStyle.Regular festgelegt.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyBold

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Font fett formatiert ist.

System_CAPS_pubpropertyFontFamily

Ruft den diesem FontFamily zugeordneten Font ab.

System_CAPS_pubpropertyGdiCharSet

Ruft einen Bytewert ab, der den von diesem Font-Objekt verwendeten GDI-Zeichensatz angibt.

System_CAPS_pubpropertyGdiVerticalFont

Ruft einen booleschen Wert ab, der angibt, ob diese Font von einer vertikalen GDI-Schriftart abgeleitet ist.

System_CAPS_pubpropertyHeight

Ruft den Zeilenabstand für diese Schriftart ab.

System_CAPS_pubpropertyIsSystemFont

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Schriftart ein Member von SystemFonts ist.

System_CAPS_pubpropertyItalic

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob auf diese Schriftart eine kursive Formatierung angewendet wurde.

System_CAPS_pubpropertyName

Ruft den Schriftartnamen dieser Font ab.

System_CAPS_pubpropertyOriginalFontName

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Ruft den Namen der ursprünglich angegebenen Schriftart ab.

System_CAPS_pubpropertySize

Ruft die Geviertgröße dieser Font ab, gemessen in den von der Unit-Eigenschaft angegebenen Einheiten.

System_CAPS_pubpropertySizeInPoints

Ruft die Geviertgröße dieser Font in Punkt ab.

System_CAPS_pubpropertyStrikeout

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Font eine horizontale Linie durch die Schriftart angibt.

System_CAPS_pubpropertyStyle

Ruft Informationen zum Schriftschnitt für diese Font ab.

System_CAPS_pubpropertySystemFontName

Ruft den Namen der Systemschriftart ab, wenn die IsSystemFont-Eigenschaft true zurückgibt.

System_CAPS_pubpropertyUnderline

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Font unterstrichen ist.

System_CAPS_pubpropertyUnit

Ruft die Maßeinheit für diese Font ab.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodClone()

Erstellt eine genaue Kopie von dieser Font.

System_CAPS_pubmethodCreateObjRef(Type)

Erstellt ein Objekt, das alle relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt verwendet die enthält.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_pubmethodDispose()

Gibt alle von dieser Font verwendeten Ressourcen frei.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Gibt an, ob das angegebene Objekt eine Font ist und über dieselben Eigenschaftswerte für FontFamily, GdiVerticalFont, GdiCharSet, Style, Size und Unit wie diese Font verfügt.(Überschreibt Object.Equals(Object).)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Überschreibt Object.Finalize().)

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticFromHdc(IntPtr)

Erstellt eine Font aus dem angegebenen Windows-Handle für einen Gerätekontext.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticFromHfont(IntPtr)

Erstellt eine Font aus dem angegebenen Windows-Handle.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticFromLogFont(Object)

Erstellt eine Font aus der angegebenen logischen GDI-Schriftartstruktur (LOGFONT).

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticFromLogFont(Object, IntPtr)

Erstellt eine Font aus der angegebenen logischen GDI-Schriftartstruktur (LOGFONT).

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Ruft den Hashcode für diese Font ab.(Überschreibt Object.GetHashCode().)

System_CAPS_pubmethodGetHeight()

Gibt den Zeilenabstand dieser Schriftart in Pixel zurück.

System_CAPS_pubmethodGetHeight(Graphics)

Gibt den Zeilenabstand dieser Schriftart in der aktuellen Einheit eines angegebenen Graphics-Objekts zurück.

System_CAPS_pubmethodGetHeight(Single)

Gibt die Höhe dieser Font in Pixel zurück, wenn diese auf einem Gerät mit der angegebenen vertikalen Auflösung gezeichnet wird.

System_CAPS_pubmethodGetLifetimeService()

Ruft das Dienstobjekt für aktuellen Lebensdauer, das steuert, die lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodInitializeLifetimeService()

Ruft ein Lebensdauerdienstobjekt zur Steuerung der Lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.(Geerbt von „MarshalByRefObject“.)

System_CAPS_pubmethodToHfont()

Gibt ein Handle für diese Font zurück.

System_CAPS_pubmethodToLogFont(Object)

Erstellt eine logische GDI-Schriftartstruktur (LOGFONT) aus dieser Font.

System_CAPS_pubmethodToLogFont(Object, Graphics)

Erstellt eine logische GDI-Schriftartstruktur (LOGFONT) aus dieser Font.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolgendarstellung dieser Font im Klartext zurück.(Überschreibt Object.ToString().)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodISerializable.GetObjectData(SerializationInfo, StreamingContext)

Füllt eine SerializationInfo mit den Daten auf, die zum Serialisieren des Zielobjekts erforderlich sind.

Weitere Informationen zum Erstellen von Schriftarten finden Sie unter Gewusst wie: Erstellen von Schriftartfamilien und Schriftarten. Windows Forms-Anwendung unterstützen TrueType-Schriftarten und eingeschränkten Unterstützung für OpenType-Schriftarten. Wenn Sie versuchen, eine Schriftart zu verwenden, die nicht unterstützt wird, oder die Schriftart nicht installiert ist, auf dem Computer, auf dem die Anwendung ausgeführt wird, wird die Schriftart Microsoft Sans Serif ersetzt.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sie die Font Konstruktor und die Size, SizeInPoints, und Unit Eigenschaften. Dieses Beispiel wurde entworfen, um mit einem Windows Form verwendet werden, enthält eine ComboBox namens ComboBox1 aufgefüllt mit den Zeichenfolgen "Größer" und "Smaller" und ein Label namens Label1. Fügen Sie den folgenden Code in das Formular, und ordnen Sie die ComboBox1_SelectedIndexChanged -Methode mit dem SelectedIndexChanged -Ereignis der ComboBox Steuerelement.

private void ComboBox1_SelectedIndexChanged(System.Object sender, 
    System.EventArgs e)
{

    // Cast the sender object back to a ComboBox.
    ComboBox ComboBox1 = (ComboBox) sender;

    // Retrieve the selected item.
    string selectedString = (string) ComboBox1.SelectedItem;

    // Convert it to lowercase.
    selectedString = selectedString.ToLower();

    // Declare the current size.
    float currentSize;

    // Switch on the selected item. 
    switch(selectedString)
    {

            // If Bigger is selected, get the current size from the 
            // Size property and increase it. Reset the font to the
            //  new size, using the current unit.
        case "bigger":
            currentSize = Label1.Font.Size;
            currentSize += 2.0F;
            Label1.Font = new Font(Label1.Font.Name, currentSize, 
                Label1.Font.Style, Label1.Font.Unit);

            // If Smaller is selected, get the current size, in points,
            // and decrease it by 1.  Reset the font with the new size
            // in points.
            break;
        case "smaller":
            currentSize = Label1.Font.SizeInPoints;
            currentSize -= 1;
            Label1.Font = new Font(Label1.Font.Name, currentSize, 
                Label1.Font.Style);
            break;
    }
}

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: