Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Decimal.Divide-Methode: (Decimal, Decimal)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Dividiert zwei angegebene Decimal-Werte.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public static decimal Divide(
	decimal d1,
	decimal d2
)

Parameter

d1
Type: System.Decimal

Der Dividend.

d2
Type: System.Decimal

Der Divisor.

Rückgabewert

Type: System.Decimal

Das Ergebnis der Division von d1 durch d2.

Exception Condition
DivideByZeroException

d2 ist 0 (null).

OverflowException

Der Rückgabewert (d. h. der Quotient) ist kleiner als MinValue oder größer als MaxValue.

Im folgenden Beispiel wird die Divide Methode, um einen Bereich von Werten durch 22.1 dividieren.

using System;

public class Example
{
   public static void Main()
   {
      // Divide a series of numbers by 22.1
      Decimal dividend = 1230.0m;
      Decimal divisor = 22.1m;
      for (int ctr = 0; ctr <= 10; ctr++) {
         Console.WriteLine("{0:N1} / {1:N1} = {2:N4}", dividend, divisor,
                           Decimal.Divide(dividend, divisor));
         dividend += .1m; 
      }
   }
}
// The example displays the following output:
//       1,230.0 / 22.1 = 55.6561
//       1,230.1 / 22.1 = 55.6606
//       1,230.2 / 22.1 = 55.6652
//       1,230.3 / 22.1 = 55.6697
//       1,230.4 / 22.1 = 55.6742
//       1,230.5 / 22.1 = 55.6787
//       1,230.6 / 22.1 = 55.6833
//       1,230.7 / 22.1 = 55.6878
//       1,230.8 / 22.1 = 55.6923
//       1,230.9 / 22.1 = 55.6968
//       1,231.0 / 22.1 = 55.7014

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: