DataMisalignedException-Klasse
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

DataMisalignedException-Klasse

Hinweis: Diese Klasse ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn eine Dateneinheit aus einer Adresse gelesen bzw. in eine solche geschrieben wird, die kein Mehrfaches der Datengröße ist. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

Namespace: System
Assembly: mscorlib (in mscorlib.dll)

[SerializableAttribute] 
[ComVisibleAttribute(true)] 
public sealed class DataMisalignedException : SystemException
/** @attribute SerializableAttribute() */ 
/** @attribute ComVisibleAttribute(true) */ 
public final class DataMisalignedException extends SystemException
SerializableAttribute 
ComVisibleAttribute(true) 
public final class DataMisalignedException extends SystemException

Einige Mikroprozessoren, z. B. 64-Bit-Prozessoren, können Hardwareausnahmen auslösen, wenn Daten von einer verschobenen Adresse gelesen oder an eine verschobene Adresse geschrieben werden (d. h. wenn eine Adresse kein Mehrfaches der Größe der Daten ist, auf die zugegriffen wird). Die DataMisalignedException-Ausnahme wird in der Regel ausgelöst, wenn 16-Bit-, 32-Bit- oder 64-Bit-Daten von einer Adresse gelesen bzw. an eine solche Adresse geschrieben werden, die kein Mehrfaches von 2, 4 oder 8 Bytes ist.

Die DataMisalignedException-Ausnahme macht die zugrunde liegende Hardwareausnahme verfügbar, wodurch Sie darauf entsprechend reagieren können. Eine Routine in der Anwendung versucht, eine Bytefolge von einem Speicherort in 64-Bit-Einheiten an einen anderen Speicherort zu kopieren. Der Schreibvorgang beginnt jedoch an einer verschobenen Adresse. Deshalb löst die Common Language Runtime eine DataMisalignedException-Ausnahme aus. Die Routine reagiert auf die Ausnahme, indem sie die Daten byteweise kopiert.

System.Object
   System.Exception
     System.SystemException
      System.DataMisalignedException

Alle öffentlichen statischen (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen:
© 2016 Microsoft