Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

SqlDataAdapter-Klasse

Stellt einen Satz von Datenbefehlen und eine Datenbankverbindung dar, die zum Ausfüllen des DataSet und zum Aktualisieren der SQL Server-Datenbank verwendet werden. Die Klasse erlaubt keine Vererbung.

Namespace:  System.Data.SqlClient
Assembly:  System.Data (in System.Data.dll)

public sealed class SqlDataAdapter : DbDataAdapter, 
	IDbDataAdapter, IDataAdapter, ICloneable

Der SqlDataAdapter-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeSqlDataAdapter()Initialisiert eine neue Instanz der SqlDataAdapter-Klasse.
Öffentliche MethodeSqlDataAdapter(SqlCommand)Initialisiert eine neue Instanz der SqlDataAdapter-Klasse mit dem angegebenen SqlCommand als SelectCommand-Eigenschaft.
Öffentliche MethodeSqlDataAdapter(String, SqlConnection)Initialisiert eine neue Instanz der SqlDataAdapter-Klasse mit einem SelectCommand und einem SqlConnection-Objekt.
Öffentliche MethodeSqlDataAdapter(String, String)Initialisiert eine neue Instanz der SqlDataAdapter-Klasse mit einem SelectCommand und einer Verbindungszeichenfolge.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftAcceptChangesDuringFillRuft einen Wert ab, der angibt, ob AcceptChanges für eine DataRow aufgerufen werden soll, nachdem diese bei einem Fill-Vorgang der DataTable hinzugefügt wurde, oder legt diesen fest. (Von DataAdapter geerbt.)
Öffentliche EigenschaftAcceptChangesDuringUpdateRuft ab oder legt fest, ob AcceptChanges während eines Update aufgerufen wird. (Von DataAdapter geerbt.)
Geschützte EigenschaftCanRaiseEventsRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Komponente ein Ereignis auslösen kann. (Von Component geerbt.)
Öffentliche EigenschaftContainerRuft den IContainer ab, der die Component enthält. (Von Component geerbt.)
Öffentliche EigenschaftContinueUpdateOnErrorRuft einen Wert ab, der angibt, ob beim Auftreten eines Fehlers während der Aktualisierung von Zeilen eine Ausnahme ausgelöst werden soll, oder legt diesen fest. (Von DataAdapter geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDeleteCommandRuft eine Transact-SQL-Anweisung oder gespeicherte Prozedur ab, um Datensätze aus dem Dataset zu löschen, oder legt diese fest.
Geschützte EigenschaftDesignModeRuft einen Wert ab, der angibt, ob sich Component gegenwärtig im Entwurfsmodus befindet. (Von Component geerbt.)
Geschützte EigenschaftEventsRuft die Liste der Ereignishandler ab, die dieser Component angefügt sind. (Von Component geerbt.)
Geschützte EigenschaftFillCommandBehaviorRuft das Verhalten des Befehls für das Füllen des Datenadapters ab oder dieses legt. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFillLoadOptionRuft die LoadOption ab, die bestimmt, wie der Adapter die DataTable vom DbDataReader füllt, oder legt diese fest. (Von DataAdapter geerbt.)
Öffentliche EigenschaftInsertCommandRuft eine Transact-SQL-Anweisung oder gespeicherte Prozedur ab, um neue Datensätze in die Datenquelle einzufügen, oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftMissingMappingActionBestimmt die Aktion, die ausgeführt werden soll, wenn für eingehende Daten keine entsprechende Tabelle oder Spalte vorhanden ist. (Von DataAdapter geerbt.)
Öffentliche EigenschaftMissingSchemaActionBestimmt die Aktion, die ausgeführt werden soll, wenn das vorhandene DataSet-Schema eingehenden Daten nicht entspricht. (Von DataAdapter geerbt.)
Öffentliche EigenschaftReturnProviderSpecificTypesRuft ab oder legt fest, ob die Fill-Methode anbieterspezifische Werte oder allgemeine CLS-kompatible Werte zurückgeben soll. (Von DataAdapter geerbt.)
Öffentliche EigenschaftSelectCommandRuft eine Transact-SQL-Anweisung oder gespeicherte Prozedur ab, um Datensätze in der Datenquelle auszuwählen, oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftSiteRuft die ISite der Component ab oder legt diese fest. (Von Component geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTableMappingsRuft eine Auflistung ab, die die Masterzuordnung zwischen einer Quelltabelle und einer DataTable bereitstellt. (Von DataAdapter geerbt.)
Öffentliche EigenschaftUpdateBatchSizeRuft die Anzahl der Zeilen ab, die in jedem Round-Trip zum Server verarbeitet werden, oder legt die Anzahl fest. (Überschreibt DbDataAdapter.UpdateBatchSize.)
Öffentliche EigenschaftUpdateCommandRuft eine Transact-SQL-Anweisung oder gespeicherte Prozedur ab, um Datensätze in der Datenquelle zu aktualisieren, oder legt diese fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Geschützte MethodeAddToBatchFügt im aktuellen Batch einen IDbCommand hinzu. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeClearBatchEntfernt alle IDbCommand-Objekte aus dem Batch. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeCloneInternals Veraltet. Erstellt eine Kopie dieser Instanz von DataAdapter. (Von DataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeCreateObjRefErstellt ein Objekt mit allen relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt erforderlich sind. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Geschützte MethodeCreateRowUpdatedEventInitialisiert eine neue Instanz der RowUpdatedEventArgs-Klasse. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeCreateRowUpdatingEventInitialisiert eine neue Instanz der RowUpdatingEventArgs-Klasse. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeCreateTableMappingsErstellt eine neue DataTableMappingCollection. (Von DataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeDispose() Gibt alle von Component verwendeten Ressourcen frei. (Von Component geerbt.)
Geschützte MethodeDispose(Boolean)Gibt die vom DbDataAdapter verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional auch die verwalteten Ressourcen frei. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeEquals(Object) Bestimmt, ob das übergegebene Object und das aktuelle Object gleich sind. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeExecuteBatchFührt den aktuellen Batch aus. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeFill(DataSet)Fügt Zeilen in DataSet hinzu oder aktualisiert diese. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeFill(DataTable)Aktualisiert Zeilen in einem angegebenen Bereich des DataSet oder fügt Zeilen hinzu, um Übereinstimmung mit den Zeilen in der Datenquelle herzustellen, die den DataTable-Namen verwendet. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeFill(DataSet, String)Aktualisiert Zeilen im DataSet oder fügt Zeilen hinzu, um Übereinstimmung mit den Zeilen in der Datenquelle herzustellen, die den Namen des DataSet und den Namen der DataTable verwenden. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeFill(DataTable, IDataReader)Fügt der DataTable unter Verwendung des DataTable-Namens und des angegebenen IDataReader Zeilen hinzu bzw. aktualisiert diese, um Übereinstimmung mit den Zeilen in der Datenquelle herzustellen. (Von DataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeFill(DataTable, IDbCommand, CommandBehavior)Aktualisiert Zeilen in einer DataTable oder fügt Zeilen hinzu, um Übereinstimmung mit den Zeilen in der Datenquelle herzustellen, wobei die angegebenen Werte für DataTable, IDbCommand und CommandBehavior verwendet werden. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeFill(Int32, Int32, DataTable[])Aktualisiert Zeilen in einer DataTable oder fügt Zeilen hinzu, um Übereinstimmung mit den Zeilen in der Datenquelle herzustellen. Dabei wird mit dem angegebenen Datensatz begonnen, und es werden bis zur angegebenen Anzahl an Datensätzen abgerufen. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeFill(DataSet, Int32, Int32, String)Aktualisiert Zeilen in einem angegebenen Bereich des DataSet oder fügt Zeilen hinzu, um Übereinstimmung mit den Zeilen in der Datenquelle herzustellen, die den Namen des DataSet und den Namen der DataTable verwenden. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeFill(DataTable[], IDataReader, Int32, Int32)Aktualisiert Zeilen in einem angegebenen Bereich in der Auflistung der DataTable-Objekte oder fügt Zeilen hinzu, um Übereinstimmung mit den Zeilen in der Datenquelle herzustellen. (Von DataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeFill(DataSet, String, IDataReader, Int32, Int32)Aktualisiert Zeilen in einem angegebenen Bereich des DataSet oder fügt Zeilen hinzu, um Übereinstimmung mit den Zeilen in der Datenquelle herzustellen, die den Namen des DataSet und den Namen der DataTable verwenden. (Von DataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeFill(DataTable[], Int32, Int32, IDbCommand, CommandBehavior)Aktualisiert Zeilen in einem angegebenen Bereich des DataSet oder fügt Zeilen hinzu, um Übereinstimmung mit den Zeilen in der Datenquelle herzustellen, die den Namen des DataSet und den Namen der DataTable verwenden. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeFill(DataSet, Int32, Int32, String, IDbCommand, CommandBehavior)Aktualisiert Zeilen in einem angegebenen Bereich im DataSet oder fügt Zeilen hinzu, um Übereinstimmung mit den Zeilen in der Datenquelle herzustellen, die den Namen des DataSet, den Namen der Quelltabelle, die Befehlszeichenfolge und das Befehlsverhalten verwenden. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeFillSchema(DataSet, SchemaType)Fügt dem angegebenen DataSet eine DataTable mit dem Namen "Table" hinzu und konfiguriert das Schema anhand des angegebenen SchemaType so, dass es dem Schema in der Datenquelle entspricht. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeFillSchema(DataTable, SchemaType)Konfiguriert das Schema der angegebenen DataTable auf der Grundlage des angegebenen SchemaType. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeFillSchema(DataSet, SchemaType, String)Fügt dem angegebenen DataSet eine DataTable hinzu und konfiguriert das Schema auf der Grundlage des angegeben SchemaType und der angegebenen DataTable so, dass es mit dem Schema in der Datenquelle übereinstimmt. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeFillSchema(DataTable, SchemaType, IDataReader)Fügt dem angegebenen DataSet eine DataTable hinzu. (Von DataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeFillSchema(DataSet, SchemaType, String, IDataReader)Fügt dem angegebenen DataSet eine DataTable hinzu. (Von DataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeFillSchema(DataTable, SchemaType, IDbCommand, CommandBehavior)Konfiguriert das Schema der angegebenen DataTable auf der Grundlage des angegebenen SchemaType, der angegebenen Befehlszeichenfolge und der angegebenen CommandBehavior-Werte. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeFillSchema(DataSet, SchemaType, IDbCommand, String, CommandBehavior)Fügt dem angegebenen DataSet eine DataTable mit dem Namen "Table" hinzu und konfiguriert das Schema anhand des angegebenen SchemaType so, dass es dem Schema in der Datenquelle entspricht. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt nicht verwaltete Ressourcen frei und führt andere Bereinigungsvorgänge durch, bevor die Component durch den Garbage Collector entfernt wird. (Von Component geerbt.)
Geschützte MethodeGetBatchedParameterGibt einen IDataParameter von einem der Befehle im aktuellen Batch zurück. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeGetBatchedRecordsAffectedGibt Informationen über einen einzelnen Updateversuch innerhalb eines größeren Updates im Batchmodus zurück. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeGetFillParametersRuft die Parameter ab, die vom Benutzer beim Ausführen einer SQL-SELECT-Anweisung festgelegt wurden. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetLifetimeServiceRuft das aktuelle Lebensdauerdienstobjekt ab, das die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz steuert. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Geschützte MethodeGetServiceGibt ein Objekt zurück, das einen von der Component oder von deren Container bereitgestellten Dienst darstellt. (Von Component geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeHasTableMappingsGibt an, ob eine DataTableMappingCollection erstellt wurde. (Von DataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeInitializeBatchingInitialisiert die Batchverarbeitung für den DbDataAdapter. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeInitializeLifetimeServiceRuft ein Lebensdauerdienstobjekt ab, mit dem die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz gesteuert werden können. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseClone()Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseClone(Boolean)Erstellt eine flache Kopie des aktuellen MarshalByRefObject-Objekts. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Geschützte MethodeOnFillErrorWird aufgerufen, wenn während eines Fill ein Fehler auftritt. (Von DataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeOnRowUpdatedLöst das RowUpdated-Ereignis eines .NET Framework-Datenanbieters aus. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeOnRowUpdatingLöst das RowUpdating-Ereignis eines .NET Framework-Datenanbieters aus. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeResetFillLoadOptionSetzt die FillLoadOption auf ihren Standardzustand zurück und erzwingt, dass DataAdapter.FillAcceptChangesDuringFill berücksichtigt. (Von DataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeShouldSerializeAcceptChangesDuringFillBestimmt, ob die AcceptChangesDuringFill-Eigenschaft beibehalten werden soll. (Von DataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeShouldSerializeFillLoadOptionBestimmt, ob die FillLoadOption-Eigenschaft beibehalten werden soll. (Von DataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeShouldSerializeTableMappingsBestimmt, ob ein oder mehrere DataTableMapping-Objekte vorhanden sind und ob diese beibehalten werden sollen. (Von DataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeTerminateBatchingBeendet die Batchverarbeitung für den DbDataAdapter. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeToString Gibt einen String zurück, der den Namen dieser Componente enthält, sofern vorhanden. Diese Methode sollte nicht überschrieben werden. (Von Component geerbt.)
Öffentliche MethodeUpdate(DataRow[])Ruft für jede eingefügte, aktualisierte oder gelöschte Zeile im angegebenen Array von DataRow-Objekten die INSERT-Anweisung, die UPDATE-Anweisung bzw. die DELETE-Anweisung auf. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeUpdate(DataSet)Ruft für jede eingefügte, aktualisierte oder gelöschte Zeile in der angegebenen DataSet die INSERT-Anweisung, UPDATE-Anweisung bzw. DELETE-Anweisung auf. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeUpdate(DataTable)Ruft für jede eingefügte, aktualisierte oder gelöschte Zeile in der angegebenen DataTable die INSERT-Anweisung, UPDATE-Anweisung bzw. DELETE-Anweisung auf. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Geschützte MethodeUpdate(DataRow[], DataTableMapping)Ruft für jede eingefügte, aktualisierte oder gelöschte Zeile im angegebenen Array von DataRow-Objekten die INSERT-Anweisung, die UPDATE-Anweisung bzw. die DELETE-Anweisung auf. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Öffentliche MethodeUpdate(DataSet, String)Ruft für jede eingefügte, aktualisierte oder gelöschte Zeile im DataSet mit dem angegebenen Namen der DataTable die INSERT-Anweisung, UPDATE-Anweisung bzw. DELETE-Anweisung auf. (Von DbDataAdapter geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches EreignisDisposed Wird ausgelöst, wenn die Komponente durch einen Aufruf der Dispose-Methode freigegeben wird. (Von Component geerbt.)
Öffentliches EreignisFillErrorWird zurückgegeben, wenn während eines Füllvorgangs ein Fehler auftritt. (Von DataAdapter geerbt.)
Öffentliches EreignisRowUpdatedTritt während der Ausführung von Update ein, nachdem ein Befehl für die Datenquelle ausgeführt wurde. Es wird eine Aktualisierung versucht, also wird das Ereignis ausgelöst.
Öffentliches EreignisRowUpdatingTritt während der Ausführung von Update ein, bevor ein Befehl für die Datenquelle ausgeführt wird. Es wird eine Aktualisierung versucht, also wird das Ereignis ausgelöst.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeICloneable.CloneEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter Clone.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftIDataAdapter.TableMappingsGibt an, wie eine Quelltabelle einer Datasettabelle zugeordnet wird. (Von DataAdapter geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftIDbDataAdapter.DeleteCommandEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter DeleteCommand.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftIDbDataAdapter.InsertCommandEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter InsertCommand.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftIDbDataAdapter.SelectCommandEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter SelectCommand.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftIDbDataAdapter.UpdateCommandEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter UpdateCommand.
Zum Seitenanfang

Der SqlDataAdapter bildet eine Verbindung zwischen einem DataSet und SQL Server, über die Daten abgerufen und gespeichert werden. Die Bereitstellung dieser Verbindung durch den SqlDataAdapter erfolgt durch Zuordnung von Fill, wodurch die Daten im DataSet so angepasst werden, dass sie mit den Daten in der Datenquelle übereinstimmen, sowie durch Zuordnung von Update, wodurch die Daten in der Datenquelle so angepasst werden, dass sie mit den Daten im DataSet übereinstimmen, wobei die entsprechenden Transact-SQL-Anweisungen für die Datenquelle verwendet werden. Die Aktualisierung wird zeilenweise ausgeführt. Bei jeder hinzugefügten, bearbeiteten und gelöschten Zeile bestimmt die Update-Methode den durchgeführten Änderungstyp (Insert, Update oder Delete). Abhängig vom Änderungstyp wird die Befehlsvorlage Insert, Update oder Delete ausgeführt, um die geänderte Zeile an die Datenquelle weiterzugeben. Wenn der SqlDataAdapter ein DataSet füllt, erstellt er die für die zurückgegebenen Daten erforderlichen Tabellen und Spalten, sofern diese nicht bereits vorhanden sind. Primärschlüsselinformationen sind jedoch im implizit erstellten Schema nur enthalten, wenn die MissingSchemaAction-Eigenschaft auf AddWithKey festgelegt ist. Das Schema von DataSet kann, einschließlich Primärschlüsselinformationen, auch durch den SqlDataAdapter erstellt werden, bevor es unter Verwendung von FillSchema mit Daten gefüllt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen vorhandener Einschränkungen zu einem 'DataSet' (ADO.NET).

SqlDataAdapter wird zusammen mit SqlConnection und SqlCommand verwendet, um bei einer Verbindung mit einer SQL Server-Datenbank die Leistung zu verbessern.

HinweisHinweis

Wenn Sie gespeicherte SQL Server-Prozeduren verwenden, um Daten mit einem DataAdapter zu verarbeiten oder zu löschen, müssen Sie sicherstellen, dass in der Definition der gespeicherten Prozedur nicht SET NOCOUNT ON verwendet wird. Damit wird als Anzahl der beeinflussten Zeilen 0 (null) zurückgegeben. Dieser Wert wird vom DataAdapter als Parallelitätskonflikt interpretiert. In diesem Fall wird eine DBConcurrencyException ausgelöst.

Der SqlDataAdapter enthält außerdem die Eigenschaften SelectCommand, InsertCommand, DeleteCommand, UpdateCommand und TableMappings, um die Lade- und Aktualisierungsvorgänge von Daten zu vereinfachen.

Wenn eine Instanz von SqlDataAdapter erstellt wird, werden die Lese-/Schreibeigenschaften auf die Anfangswerte festgelegt. Eine Liste dieser Werte finden Sie unter SqlDataAdapter-Konstruktor.

InsertCommand , DeleteCommand und UpdateCommand sind generische Vorlagen, die automatisch über die Parametermechanismen mit einzelnen Werten aus den geänderten Zeilen aufgefüllt werden.

Für jede in Update an die Datenquelle weitergegebene Spalte muss dem InsertCommand, dem UpdateCommand bzw. dem DeleteCommand ein Parameter hinzugefügt werden. Die SourceColumn-Eigenschaft des DbParameter-Objekts sollte auf den Namen der Spalte festgelegt werden. Diese Einstellung gibt an, dass der Wert des Parameters nicht manuell festgelegt wird, sondern dass er aus der entsprechenden Spalte in der derzeit verarbeiteten Zeile entnommen wird.

HinweisHinweis

Eine InvalidOperationException tritt auf, wenn die Fill-Methode aufgerufen wird und die Tabelle einen benutzerdefinierten Typ enthält, der auf dem Clientcomputer nicht verfügbar ist. Weitere Informationen finden Sie in der SQL Server-Onlinedokumentation unter Creating and Using User-Defined Types.

Im folgenden Beispiel werden der SqlCommand, der SqlDataAdapter und die SqlConnection verwendet, um Datensätze aus einer Datenbank auszuwählen und ein DataSet mit den ausgewählten Zeilen zu füllen. Anschließend wird das gefüllte DataSet zurückgegeben. Dafür werden der Methode ein initialisiertes DataSet, eine Verbindungszeichenfolge und eine Abfragezeichenfolge übergeben, die eine Transact-SQL-SELECT-Anweisung ist.


private static DataSet SelectRows(DataSet dataset,
    string connectionString,string queryString) 
{
    using (SqlConnection connection = 
        new SqlConnection(connectionString))
    {
        SqlDataAdapter adapter = new SqlDataAdapter();
        adapter.SelectCommand = new SqlCommand(
            queryString, connection);
        adapter.Fill(dataset);
        return dataset;
    }
}



.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.
Anzeigen: