Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

OleDbConnectionStringBuilder.Item-Eigenschaft (String)

 

Ruft den Wert ab, der dem angegebenen Schlüssel zugeordnet ist, oder legt diesen fest.In C# ist diese Eigenschaft der Indexer.

Namespace:   System.Data.OleDb
Assembly:  System.Data (in System.Data.dll)

public override object this[
	string keyword
] { get; set; }

Parameter

keyword

Der Schlüssel des abzurufenden oder festzulegenden Elements.

Eigenschaftswert

Type: System.Object

Der dem angegebenen Schlüssel zugeordnete Wert.

Exception Condition
ArgumentException

Die Verbindungszeichenfolge ist falsch formatiert (möglicherweise fehlt das erforderliche "=" innerhalb eines Schlüssel-Wert-Paares).

ArgumentNullException

keyword ist ein NULL-Verweis (Nothing in Visual Basic).

Da der Auflistung von Schlüssel-Wert-Paaren durch Festlegen der Provider-Eigenschaft entsprechende Elemente hinzugefügt werden können (in Abhängigkeit vom Verhalten des jeweiligen Anbieters), ist es möglich, einen Wert für einen Schlüssel abzurufen, der nicht explizit festgelegt wurde.Sobald Sie z. B. die Provider-Eigenschaft auf "sqloledb" festgelegt haben, können Sie den "Workstation ID"-Wert abrufen, auch wenn Sie ihn nicht selbst festgelegt haben.Eine Demonstration finden Sie im Beispiel in diesem Thema.

Im folgenden Beispiel wird die Item-Eigenschaft (Indexer in C#) zum Abrufen und Festlegen von Werten in der Auflistung von Schlüssel-Wert-Paaren verwendet.Beachten Sie, dass durch das Festlegen des Anbieters in diesem Fall auch die Standardwerte für alle dem ausgewählten Anbieter zugeordneten Schlüssel-Wert-Paare bereitgestellt werden.

using System.Data.OleDb;

class Program
{
    static void Main()
    {
        OleDbConnectionStringBuilder builder = new OleDbConnectionStringBuilder();
        builder.Provider = "Microsoft.Jet.Oledb.4.0";
        builder.DataSource = @"C:\Sample.mdb";
        // Set properties using the Item property (the indexer, in C#).
        builder["Jet OLEDB:Database Password"] = "DataPassword";
        builder["Jet OLEDB:Encrypt Database"] = true;
        builder["Jet OLEDB:System database"] = @"C:\Workgroup.mdw";

        Console.WriteLine(builder.ConnectionString);
        Console.WriteLine();

        // Use the Item property to retrieve values as well.
        Console.WriteLine(builder["Jet OLEDB:System database"]);
        Console.WriteLine(builder["Jet OLEDB:Encrypt Database"]);

        // You can set or retrieve any of the "default" values for the 
        // provider, even if you didn't set their values.
        Console.WriteLine(builder["Jet OLEDB:Database Locking Mode"]);
        Console.WriteLine(builder["Jet OLEDB:Global Partial Bulk Ops"]);

        Console.WriteLine("Press Enter to continue.");
        Console.ReadLine();

    }
}

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: