Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

IDbCommand.Prepare-Methode: ()

 

Veröffentlicht: Juli 2016

Erstellt eine vorbereitete (oder kompilierte) Version des Befehls für die Datenquelle.

Namespace:   System.Data
Assembly:  System.Data (in System.Data.dll)

void Prepare()

Exception Condition
InvalidOperationException

Connection ist nicht festgelegt.

- oder -

Connection ist nicht Open.

Wenn die CommandType -Eigenschaftensatz auf TableDirect, Prepare wird keine Aktion ausgeführt. Wenn CommandType festgelegt ist, um StoredProcedure, den Aufruf von Prepare sollte erfolgreich sein, obwohl er keine Auswirkungen führen kann. Der Server speichert automatisch Pläne für die Wiederverwendung nach Bedarf; Daher besteht keine Notwendigkeit für Instanzenmethoden direkt in der Clientanwendung zur Verfügung.

Das folgende Beispiel erstellt eine Instanz der abgeleiteten Klasse OleDbCommand, und öffnet die Verbindung. Anschließend wird eine gespeicherte Prozedur für die Datenquelle vorbereitet, durch Übergabe einer Zeichenfolge, die eine SQL Select-Anweisung und eine Zeichenfolge für die Verbindung mit der Datenquelle verwendet.

private static void OleDbCommandPrepare(string connectionString)
{
    using (OleDbConnection connection = new
               OleDbConnection(connectionString))
    {
        connection.Open();

        // Create the Command.
        OleDbCommand command = new OleDbCommand();

        // Set the Connection, CommandText and Parameters.
        command.Connection = connection;
        command.CommandText =
            "INSERT INTO dbo.Region (RegionID, RegionDescription) VALUES (?, ?)";
        command.Parameters.Add("RegionID", OleDbType.Integer, 4);
        command.Parameters.Add("RegionDescription", OleDbType.VarWChar, 50);
        command.Parameters[0].Value = 20;
        command.Parameters[1].Value = "First Region";

        // Call  Prepare and ExecuteNonQuery.
        command.Prepare();
        command.ExecuteNonQuery();

        // Change parameter values and call ExecuteNonQuery.
        command.Parameters[0].Value = 21;
        command.Parameters[1].Value = "SecondRegion";
        command.ExecuteNonQuery();
    }
}

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: