Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

IColumnMappingCollection-Schnittstelle

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Enthält eine Auflistung von DataColumnMapping-Objekten und wird implementiert, indem die DataColumnMappingCollection, die von .NET Framework-Datenanbietern gemeinsam verwendet wird.

Namespace:   System.Data
Assembly:  System.Data (in System.Data.dll)

public interface IColumnMappingCollection : IList, ICollection, 
	IEnumerable

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyCount

Ruft die Anzahl der Elemente ab, die in ICollection enthalten sind.(Geerbt von „ICollection“.)

System_CAPS_pubpropertyIsFixedSize

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das IList eine feste Größe aufweist.(Geerbt von „IList“.)

System_CAPS_pubpropertyIsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das IList schreibgeschützt ist.(Geerbt von „IList“.)

System_CAPS_pubpropertyIsSynchronized

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Zugriff auf die ICollection synchronisiert (threadsicher) ist.(Geerbt von „ICollection“.)

System_CAPS_pubpropertyItem[Int32]

Ruft das Element am angegebenen Index ab oder legt dieses fest.(Geerbt von „IList“.)

System_CAPS_pubpropertyItem[String]

Ruft ab oder legt die IColumnMapping Objekt mit dem angegebenen SourceColumn Name.

System_CAPS_pubpropertySyncRoot

Ruft ein Objekt ab, mit dem der Zugriff auf ICollection synchronisiert werden kann.(Geerbt von „ICollection“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAdd(Object)

Fügt der IList ein Element hinzu.(Geerbt von „IList“.)

System_CAPS_pubmethodAdd(String, String)

Fügt ein ColumnMapping-Objekt mithilfe der Quellspalte der ColumnMapping-Auflistung und DataSet Spaltennamen.

System_CAPS_pubmethodClear()

Entfernt alle Elemente aus IList.(Geerbt von „IList“.)

System_CAPS_pubmethodContains(Object)

Ermittelt, ob die IList einen bestimmten Wert enthält.(Geerbt von „IList“.)

System_CAPS_pubmethodContains(String)

Ruft einen Wert, der angibt, ob die DataColumnMappingCollection enthält ein DataColumnMapping -Objekt mit dem angegebenen Quellspaltennamen.

System_CAPS_pubmethodCopyTo(Array, Int32)

Kopiert die Elemente der ICollection in ein Array, beginnend bei einem bestimmten Array-Index.(Geerbt von „ICollection“.)

System_CAPS_pubmethodGetByDataSetColumn(String)

Ruft das ColumnMapping-Objekt mit dem angegebenen DataSet Spaltenname.

System_CAPS_pubmethodGetEnumerator()

Gibt einen Enumerator zurück, der eine Auflistung durchläuft.(Geerbt von „IEnumerable“.)

System_CAPS_pubmethodIndexOf(Object)

Bestimmt den Index eines bestimmten Elements in der IList.(Geerbt von „IList“.)

System_CAPS_pubmethodIndexOf(String)

Ruft den Speicherort der DataColumnMapping -Objekt mit dem angegebenen Quellspaltennamen. Der Name ist Groß-/Kleinschreibung beachtet.

System_CAPS_pubmethodInsert(Int32, Object)

Fügt am angegebenen Index ein Element in die IList ein.(Geerbt von „IList“.)

System_CAPS_pubmethodRemove(Object)

Entfernt das erste Vorkommen eines angegebenen Objekts aus der IList.(Geerbt von „IList“.)

System_CAPS_pubmethodRemoveAt(Int32)

Entfernt das IList-Element am angegebenen Index.(Geerbt von „IList“.)

System_CAPS_pubmethodRemoveAt(String)

Entfernt die IColumnMapping Objekt mit dem angegebenen SourceColumn Namen aus der Auflistung.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAsParallel()

Überladen. Ermöglicht die Parallelisierung einer Abfrage.(Definiert durch ParallelEnumerable.)

System_CAPS_pubmethodAsQueryable()

Überladen. Konvertiert ein IEnumerable zu einer IQueryable.(Definiert durch Queryable.)

System_CAPS_pubmethodCast<TResult>()

Wandelt die Elemente einer IEnumerable in den angegebenen Typ.(Definiert durch Enumerable.)

System_CAPS_pubmethodOfType<TResult>()

Filtert die Elemente einer IEnumerable auf Grundlage eines angegebenen Typs.(Definiert durch Enumerable.)

Die IColumnMappingCollection Schnittstelle ermöglicht eine erbende Klasse das Implementieren einer ColumnMapping-Auflistung. Weitere Informationen finden Sie unter DataAdapter DataTable- und DataColumn-Zuordnungen.

Eine Anwendung erstellt eine Instanz der nicht die IColumnMappingCollection -Schnittstelle direkt, sondern erstellt eine Instanz einer Klasse, erbt IColumnMappingCollection.

Klassen, die erben IColumnMappingCollection müssen alle geerbten Member implementieren und in der Regel definieren zusätzliche Member-anbieterspezifische Funktionen hinzuzufügen. Zum Beispiel die IColumnMappingCollection Schnittstelle definiert die RemoveAt Methode. Wiederum die DataTableMappingCollection Klasse diese Methode erbt und zwei weitere Überladungen definiert RemoveAt.

Hinweise für Implementierer:

Beim Erben von der IColumnMappingCollection -Schnittstelle, sollten Sie den folgenden Konstruktor implementieren:

Element

Beschreibung

ColumnMappingCollection()

Erstellt eine leere ColumnMappingCollection-Klasse.

Im folgende Beispiel wird eine Instanz der abgeleiteten Klasse DataTableMapping, an Add mehrere DataColumnMapping Objekte seine ColumnMappings Auflistung und dann der Liste der zugeordneten Quelltabellen. In diesem Beispiel wird vorausgesetzt, dass ein DataTableMapping bereits erstellt wurde.


public void ShowColumnMappings() 
{
    // ...
    // create tableMapping
    // ...
    tableMapping.ColumnMappings.Add("Category Name","DataCategory");
    tableMapping.ColumnMappings.Add("Description","DataDescription");
    tableMapping.ColumnMappings.Add("Picture","DataPicture");
    Console.WriteLine("Column Mappings");
    for(int i=0;i < tableMapping.ColumnMappings.Count;i++) 
    {
        Console.WriteLine("  {0} {1}", i,
            tableMapping.ColumnMappings[i].ToString());
    }
}

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: