Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DataTable.OnTableCleared-Methode

Aktualisiert: November 2007

Löst das TableCleared-Ereignis aus.

Namespace:  System.Data
Assembly:  System.Data (in System.Data.dll)

protected virtual void OnTableCleared(
	DataTableClearEventArgs e
)
protected void OnTableCleared(
	DataTableClearEventArgs e
)
protected function OnTableCleared(
	e : DataTableClearEventArgs
)

Parameter

e
Typ: System.Data.DataTableClearEventArgs
Eine Instanz von DataTableClearEventArgs, die die Ereignisdaten enthält.

Löst das TableCleared-Ereignis aus, das unmittelbar nach dem erfolgreichen Löschen aller Zeilen ausgelöst wird, aber bevor die Clear-Methode die Steuerung wieder an den Aufrufer zurückgibt.

Durch das Auslösen eines Ereignisses wird der Ereignishandler über einen Delegaten aufgerufen. Eine Übersicht finden Sie unter Auslösen eines Ereignisses.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98, Windows CE, Windows Mobile für Smartphone, Windows Mobile für Pocket PC, Xbox 360

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 3.5, 2.0

XNA Framework

Unterstützt in: 1.0
Anzeigen: