War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DataTable.CaseSensitive-Eigenschaft

Gibt an, ob Vergleiche zwischen Zeichenfolgen in der Tabelle unter Berücksichtigung der Groß- und Kleinschreibung ausgeführt werden.

Namespace:  System.Data
Assembly:  System.Data (in System.Data.dll)

public bool CaseSensitive { get; set; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Boolean
true , wenn beim Vergleich zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird, andernfalls false. Der Standard ist auf die CaseSensitive-Eigenschaft des übergeordneten DataSet-Objekts festgelegt oder auf false, wenn die DataTable unabhängig von einem DataSet erstellt wurde.

Die CaseSensitive-Eigenschaft wird bei Zeichenfolgenvergleichen während des Sortierens, Durchsuchens und Filterns berücksichtigt.

Im folgenden Beispiel wird die Select-Methode zweimal für eine DataTable aufgerufen. Beim ersten Mal ist die CaseSensitive-Eigenschaft auf false festgelegt, beim zweiten Mal auf true.


private static void ToggleCaseSensitive()
{
    DataTable t;
    DataRow[] foundRows;

    t = CreateDataSet().Tables[0];

    t.CaseSensitive = false;
    foundRows = t.Select("item = 'abc'");

    // Print out DataRow values.
    PrintRowValues(foundRows, "CaseSensitive = False");

    t.CaseSensitive = true;
    foundRows = t.Select("item = 'abc'");

    PrintRowValues(foundRows, "CaseSensitive = True");
}

public static DataSet CreateDataSet()
{
    // Create a DataSet with one table, two columns
    DataSet ds = new DataSet();
    DataTable t = new DataTable("Items");

    // Add table to dataset
    ds.Tables.Add(t);

    // Add two columns
    DataColumn c;

    // First column
    c = t.Columns.Add("id", typeof(int));
    c.AutoIncrement = true;

    // Second column
    t.Columns.Add("item", typeof(string));

    // Set primary key
    t.PrimaryKey = new DataColumn[] { t.Columns["id"] };

    // Add twelve rows
    for (int i = 0; i < 10; i++)
    {
        t.Rows.Add(new object[] { i, i.ToString() });
    }
    t.Rows.Add(new object[] { 11, "abc" });
    t.Rows.Add(new object[] { 15, "ABC" });

    return ds;
}

private static void PrintRowValues(DataRow[] rows, string label)
{
    Console.WriteLine();
    Console.WriteLine(label);
    if (rows.Length <= 0)
    {
        Console.WriteLine("no rows found");
        return;
    }
    foreach (DataRow r in rows)
    {
        foreach (DataColumn c in r.Table.Columns)
        {
            Console.Write("\t {0}", r[c]);
        }
        Console.WriteLine();
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft