Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

DbCommandBuilder.QuoteSuffix-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft ab oder legt die oder Endzeichen beim Datenbankobjekte (z. B. Tabellen oder Spalten) angeben, deren Namen Zeichen wie Leerzeichen oder reservierte Token enthalten.

Namespace:   System.Data.Common
Assembly:  System.Data (in System.Data.dll)

public virtual string QuoteSuffix { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.String

Das letzte Zeichen oder Zeichen verwendet werden. Der Standardwert ist eine leere Zeichenfolge.

Einige Datenquellen können Objekte sein, die Zeichen wie Leerzeichen, Kommas und Semikolons enthalten. Um diese Funktion zu unterstützen, verwenden Sie die QuotePrefix und QuoteSuffix Eigenschaften zur Angabe von Trennzeichen, z. B. öffnende und schließende Klammern, die den Objektnamen kapseln.

System_CAPS_noteHinweis

Kann nicht geändert die QuotePrefix oder QuoteSuffix Eigenschaften nach einem Einfüge-, Update- oder delete-Befehl generiert wurde, können Sie ihre Einstellungen ändern, nach dem Aufruf der Update Methode eine DbDataAdapter.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: