Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

SpatialEdmFunctions.SpatialUnion-Methode: (DbExpression, DbExpression)

.NET Framework (current version)
 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Erstellt ein DbFunctionExpression Ruft die kanonische 'SpatialUnion'-Funktion mit den angegebenen Argumenten einen Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des spatialValue1 muss dem Rückgabetyp entsprechen spatialValue2. Der Ergebnistyp des Ausdrucks entspricht der Typ des spatialValue1 und spatialValue2.

Namespace:   System.Data.Common.CommandTrees.ExpressionBuilder.Spatial
Assembly:  System.Data.Entity (in System.Data.Entity.dll)

public static DbFunctionExpression SpatialUnion(
	this DbExpression spatialValue1,
	DbExpression spatialValue2
)

Parameter

spatialValue1
Type: System.Data.Common.CommandTrees.DbExpression

Ein Ausdruck, der die erste räumliche angibt.

spatialValue2
Type: System.Data.Common.CommandTrees.DbExpression

Ein Ausdruck, der den räumlichen Wert gibt an, für die die Union mit spatialValue1 berechnet werden soll.

Rückgabewert

Type: System.Data.Common.CommandTrees.DbFunctionExpression

Eine neue DbFunctionExpression, die räumliche den Wert den die Vereinigung zurückgibt spatialValue1 und spatialValue2.

Exception Condition
ArgumentNullException

spatialValue1spatialValue2

ArgumentException

spatialValue1spatialValue2

.NET Framework
Verfügbar seit 4.5
Zurück zum Anfang
Anzeigen: