Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DbExpression-Klasse

Stellt den Basistyp für alle Ausdrücke dar.

System.Object
  System.Data.Common.CommandTrees.DbExpression
    Weitere Informationen...

Namespace:  System.Data.Common.CommandTrees
Assembly:  System.Data.Entity (in System.Data.Entity.dll)

public abstract class DbExpression

Der DbExpression-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftExpressionKindRuft die Art des Ausdrucks ab, die die Operation dieses Ausdrucks angibt.
Öffentliche EigenschaftResultTypeRuft die Typmetadaten für den Ergebnistyp des Ausdrucks ab.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeAccept(DbExpressionVisitor)Implementiert das Besuchermuster für Ausdrücke, die zu keinem Ergebniswert führen.
Öffentliche MethodeAccept<TResultType>(DbExpressionVisitor<TResultType>)Implementiert das Besuchermuster für Ausdrücke, die zu einem Ergebniswert eines bestimmten Typs führen.
Öffentliche MethodeEqualsBestimmt, ob das angegebene Object und die aktuelle DbExpression-Instanz gleich sind. (Überschreibt Object.Equals(Object).)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromBinaryErstellt einen DbExpression, der den angegebenen Binärwert darstellt, der möglicherweise null ist.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromBooleanErstellt einen DbExpression, der den angegebenen booleschen Wert (der NULL-Werte zulässt) darstellt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromByteErstellt einen DbExpression, der den angegebenen Bytewert (der NULL-Werte zulässt) darstellt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromDateTimeErstellt einen DbExpression, der den angegebenen DateTime-Wert (der NULL-Werte zulässt) darstellt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromDateTimeOffsetErstellt einen DbExpression, der den angegebenen DateTimeOffset-Wert (der NULL-Werte zulässt) darstellt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromDecimalErstellt einen DbExpression, der den angegebenen Dezimalwert (der NULL-Werte zulässt) darstellt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromDoubleErstellt einen DbExpression, der den angegebenen Double-Wert (der NULL-Werte zulässt) darstellt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromGeographyErstellt einen DbExpression, der den angegebenen DbGeography-Wert darstellt, der möglicherweise NULL ist.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromGeometryErstellt einen DbExpression, der den angegebenen DbGeometry-Wert darstellt, der möglicherweise NULL ist.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromGuidErstellt einen DbExpression, der den angegebenen Guid-Wert (der NULL-Werte zulässt) darstellt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromInt16Erstellt einen DbExpression, der den angegebenen Int16-Wert (der NULL-Werte zulässt) darstellt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromInt32Erstellt einen DbExpression, der den angegebenen Int32-Wert (der NULL-Werte zulässt) darstellt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromInt64Erstellt einen DbExpression, der den angegebenen Int64-Wert (der NULL-Werte zulässt) darstellt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromSingleErstellt einen DbExpression, der den angegebenen Single-Wert (der NULL-Werte zulässt) darstellt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberFromStringErstellt eine DbExpression, die den angegebenen Zeichenfolgenwert darstellt.
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als Hashfunktion für den Typ. (Überschreibt Object.GetHashCode().)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Nullable<Boolean> to DbExpression)Konvertiert ein boolesches Objekt, das NULL-Werte zulässt, zu DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Byte[] to DbExpression)Konvertiert ein Array von 8-Bit-Ganzzahlen ohne Vorzeichen in einen DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Nullable<Byte> to DbExpression)Konvertiert eine 8-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen, die NULL-Werte zulässt, in einen DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Nullable<DateTime> to DbExpression)Konvertiert ein DateTime-Objekt, das NULL-Werte zulässt, in eine DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Nullable<DateTimeOffset> to DbExpression)Konvertiert ein DateTimeOffset-Objekt, das NULL-Werte zulässt, in eine DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(DbGeography to DbExpression)Konvertiert ein DbGeography-Objekt in einen DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(DbGeometry to DbExpression)Konvertiert ein DbGeometry-Objekt in einen DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Nullable<Decimal> to DbExpression)Konvertiert ein Decimal-Objekt, das NULL-Werte zulässt, in eine DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Nullable<Double> to DbExpression)Konvertiert ein Double-Objekt, das NULL-Werte zulässt, in eine DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Nullable<Guid> to DbExpression)Konvertiert ein Guid-Objekt, das NULL-Werte zulässt, in eine DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Nullable<Int16> to DbExpression)Konvertiert eine 16-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen, die NULL-Werte zulässt, in einen DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Nullable<Int32> to DbExpression)Konvertiert eine 32-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen, die NULL-Werte zulässt, in einen DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Nullable<Int64> to DbExpression)Konvertiert eine 64-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen, die NULL-Werte zulässt, in einen DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Nullable<Single> to DbExpression)Konvertiert eine Gleitkommazahl mit einfacher Genauigkeit, die NULL-Werte zulässt, in eine DbExpression.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(String to DbExpression)Konvertiert eine sequenzielle Sammlung von Unicode-Zeichen in DbExpression.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche ErweiterungsmethodeAbsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Abs-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das jeweils einen numerischen Ergebnistyp aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von value identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAddDaysErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische AddDays-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp DateTime oder DateTimeOffset und einen ganzzahligen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von dateValue identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAddHoursErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische AddHours-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time und einen ganzzahligen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von timeValue identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAddMicrosecondsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische AddMicroseconds-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time und einen ganzzahligen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von timeValue identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAddMillisecondsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische AddMilliseconds-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time und einen ganzzahligen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von timeValue identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAddMinutesErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische AddMinutes-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time und einen ganzzahligen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von timeValue identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAddMonthsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische AddMonths-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp DateTime oder DateTimeOffset und einen ganzzahligen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von dateValue identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAddNanosecondsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische AddNanoseconds-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time und einen ganzzahligen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von timeValue identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAddSecondsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische AddSeconds-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time und einen ganzzahligen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von timeValue identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAddYearsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische AddYears-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp DateTime oder DateTimeOffset und einen ganzzahligen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von dateValue identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAll Erstellt einen neuen DbQuantifierExpression, der bestimmt, ob das angegebene Prädikat für alle Element des Eingabesets gültig ist. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAnd Erstellt einen DbAndExpression, der die logische AND-Operation für das linke und das rechte Argument ausführt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAny()Überladen. Erstellt eine neue DbExpression, die bestimmt, ob das angegebene Mengenargument nicht leer ist. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAny(Func<DbExpression, DbExpression>)Überladen. Erstellt eine neue DbQuantifierExpression, die bestimmt, ob das angegebene Prädikat für jedes beliebige Element des Eingabesets gültig ist. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAreaErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Area-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAsGibt die angegebenen Argumente als Schlüssel-Wert-Paar-Objekt zurück. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAsBinaryErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische AsBinary-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Binary. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAsGmlErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische AsGml-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.String. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAsTextErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische AsText-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.String. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAverageErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Avg-Funktion über der angegebenen Sammlung aufruft. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Elementtyp der Auflistung identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeBindErstellt eine neue DbExpressionBinding, die den angegebene Ausdruck mithilfe eines generierten Variablennamens bindet. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeBindAsErstellt eine neue DbExpressionBinding, die den angegebene Ausdruck mithilfe eines angegebenen Variablennamens bindet. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeBitwiseAndErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische BitwiseAnd-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den gleichen ganzzahligen numerischen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks entspricht dem Typ des Arguments. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeBitwiseNotErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische BitwiseNot-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das einen ganzzahligen numerischen Ergebnistyp aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks entspricht dem Typ des Arguments. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeBitwiseOrErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische BitwiseOr-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den gleichen ganzzahligen numerischen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks entspricht dem Typ des Arguments. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeBitwiseXorErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische BitwiseXor-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den gleichen ganzzahligen numerischen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks entspricht dem Typ des Arguments. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeCastToErstellt einen neuen DbCastExpression, der eine Umwandlungsoperation auf ein polymorphes Argument anwendet. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeCeilingErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Ceiling-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Single, Double oder Decimal aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von value identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeCentroidErstellt eine DbFunctionExpression, der die kanonische Centroid-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Geometry. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeConcatErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Concat-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp String aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist String. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeContainsErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Contains-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp String aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Boolean. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeCoordinateSystemIdErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische CoordinateSystemId-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeCountErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Count-Funktion über der angegebenen Auflistung aufruft. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeCrossApplyErstellt eine neue DbApplyExpression, die den angegebenen apply-Ausdruck für jedes Element eines angegebenen Eingabesets einmal auswertet und eine Auflistung von Zeilen mit entsprechenden Eingabe- und apply-Spalten erzeugt. Zeilen, für die apply als leerer Satz ausgewertet wird, werden nicht eingeschlossen. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDayErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Day-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp DateTime oder DateTimeOffset aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDayOfYearErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische DayOfYear-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp DateTime oder DateTimeOffset aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDerefErstellt einen neuen DbDerefExpression, der eine bestimmte Entität abruft, wenn ein Verweisausdruck angegeben wird. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDiffDaysErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische DiffDays-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp DateTime oder DateTimeOffset aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDiffHoursErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische DiffHours-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDiffMicrosecondsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische DiffMicroseconds-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDiffMillisecondsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische DiffMilliseconds-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDiffMinutesErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische DiffMinutes-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDiffMonthsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische DiffMonths-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp DateTime oder DateTimeOffset aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDiffNanosecondsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische DiffNanoseconds-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDiffSecondsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische DiffSeconds-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDiffYearsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische DiffYears-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp DateTime oder DateTimeOffset aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDistanceErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Distance-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp von spatialValue1 muss mit dem Ergebnistyp von spatialValue2 identisch. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDistinct Erstellt einen neuen DbDistinctExpression, der Duplikate aus dem angegebenen Mengenargument entfernt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDivideErstellt eine neue DbArithmeticExpression, die das linke Argument durch das rechte Argument dividiert. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeElementErstellt einen neuen DbElementExpression, der eine Menge in ein Singleton konvertiert. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeElevationErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Elevation-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeEndPointErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische EndPoint-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp entspricht dem von spatialValue. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeEndsWithErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische EndsWith-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp String aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Boolean. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeEqualErstellt eine neue DbComparisonExpression, die das linke und das rechte Argument auf Gleichheit vergleicht. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeExceptErstellt eine neue DbExceptExpression, die das rechte Mengenargument vom linken Mengenargument subtrahiert. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeExistsErstellt eine neue DbExpression, die bestimmt, ob das angegebene Mengenargument nicht leer ist. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeExteriorRingErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische ExteriorRing-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Geometry. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeFloorErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Floor-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Single, Double oder Decimal aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von value identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeFullOuterJoin Erstellt einen neuen DbJoinExpression, der die vom linken und vom rechten Ausdruck in der angegebenen Joinbedingung festgelegten Mengen verknüpft, indem FullOuterJoin als DbExpressionKind verwendet wird. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGetEntityRefErstellt einen neuen DbEntityRefExpression, die den Verweis der angegebenen Entität in struktureller Form abruft. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGetRefKeyErstellt einen neuen DbRefKeyExpression, der die Schlüsselwerte des angegebenen Verweises in struktureller Form abruft. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGetTotalOffsetMinutesErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische GetTotalOffsetMinutes-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp DateTimeOffset aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGreaterThanErstellt eine neue DbComparisonExpression, die bestimmt, ob das linke Argument größer als das rechte Argument ist. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGreaterThanOrEqualErstellt eine neue DbComparisonExpression, die bestimmt, ob das linke Argument größer oder gleich dem rechten Argument ist. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGroupBindErstellt eine neue Gruppenausdrucksbindung, die den angegebenen Ausdruck mithilfe generierter Variablen- und Gruppenvariablennamen bindet. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGroupBindAsErstellt eine neue DbGroupExpressionBinding, die den angegebenen Ausdruck mithilfe des angegebenen Variablennamens und der angegebenen Gruppenvariablennamen bindet. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeHourErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Hour-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIndexOfErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische IndexOf-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp String aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeInnerJoin Erstellt einen neuen DbJoinExpression, der die vom linken und vom rechten Ausdruck in der angegebenen Joinbedingung festgelegten Mengen verknüpft, indem InnerJoin als DbExpressionKind verwendet wird. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeInteriorRingAtErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische InteriorRingAt-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft. Das erste Argument muss einen Edm.Geometry-Ergebnistyp haben. Das zweite Argument muss einen ganzzahligen numerischen Ergebnistyp aufweisen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Geometry. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeInteriorRingCountErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische InteriorRingCount-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIntersectErstellt eine neue DbIntersectExpression, die die Schnittmenge der linken und der rechten Mengenargumente berechnet. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIsClosedSpatialErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische IsClosedSpatial-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIsEmpty Erstellt eine neue DbIsEmptyExpression, die bestimmt, ob das angegebene Mengenargument ein leerer Satz ist. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIsEmptySpatialErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische IsEmptySpatial-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIsNullErstellt einen neuen DbIsNullExpression, der bestimmt, ob das angegebene Argument NULL ist. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIsOfErstellt eine neue DbIsOfExpression, die bestimmt, ob das angegebene Argument vom angegebenen Typ oder einem Untertyp ist. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIsOfOnlyErstellt einen neuen DbIsOfExpression-Ausdruck, der bestimmt, ob das angegebene Argument vom angegebenen Typ und ausschließlich von diesem Typ (kein Untertyp) ist. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIsRingErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische IsRing-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIsSimpleGeometryErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische IsSimpleGeometry-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIsValidGeometryErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische IsValidGeometry-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeJoin(DbExpression, Func<DbExpression, DbExpression>, Func<DbExpression, DbExpression>)Überladen. Erstellt einen neuen DbJoinExpression, der die vom äußeren und inneren Ausdruck in einer Gleichheitsbedingung zwischen dem festgelegten äußeren und inneren Schlüssel verknüpft, indem InnerJoin als DbExpressionKind verwendet wird. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeJoin<TSelector>(DbExpression, Func<DbExpression, DbExpression>, Func<DbExpression, DbExpression>, Func<DbExpression, DbExpression, TSelector>)Überladen. Erstellt einen neuen DbProjectExpression, der die angegebene Auswahl über den vom äußeren und inneren Ausdruck angegebenen Mengen projiziert, die in einer Gleichheitsbedingung zwischen dem angegebenen äußeren und inneren Schlüssel verknüpft werden. Dabei wird InnerJoin als DbExpressionKind verwendet. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeLatitudeErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Latitude-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeLeftErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Left-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp String und einen ganzzahligen numerischen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist String. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeLeftOuterJoinErstellt einen neuen DbJoinExpression, der die vom linken und vom rechten Ausdruck in der angegebenen Joinbedingung festgelegten Mengen verknüpft, indem LeftOuterJoin als DbExpressionKind verwendet wird. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeLengthErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Length-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp String aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeLessThanErstellt eine neue DbComparisonExpression, die bestimmt, ob das linke Argument kleiner als das rechte Argument ist. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeLessThanOrEqualErstellt eine neue DbComparisonExpression, die bestimmt, ob das linke Argument kleiner oder gleich dem rechten Argument ist. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeLike(DbExpression)Überladen. Erstellt eine neue DbLikeExpression, die die angegebene Eingabezeichenfolge mit dem angegebenen Muster vergleicht. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeLike(DbExpression, DbExpression)Überladen. Erstellt einen neuen DbLikeExpression, der mithilfe der optionalen Escapezeichenfolge die angegebene Eingabezeichenfolge mit dem angegebenen Muster vergleicht. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeLimitErstellt einen neuen DbLimitExpression, der die Anzahl der Elemente in der Argumentsammlung auf den angegebenen Zählgrenzwert beschränkt. Verknüpfte Ergebnisse sind nicht in der Ausgabe enthalten. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeLongCountErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische BigCount-Funktion über der angegebenen Auflistung aufruft. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int64. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeLongitudeErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Longitude-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeMaxErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Max-Funktion über der angegebenen Auflistung aufruft. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Elementtyp der Auflistung identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeMeasureErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Measure-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeMillisecondErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Millisecond-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeMinErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Min-Funktion über der angegebenen Auflistung aufruft. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Elementtyp der Auflistung identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeMinus Erstellt eine neue DbArithmeticExpression, die das rechte Argument vom linken Argument subtrahiert. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeMinuteErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Minute-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeModulo Erstellt eine neue DbArithmeticExpression, die den Rest der Division des linken Arguments durch das rechte Argument berechnet. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeMonthErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Month-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp DateTime oder DateTimeOffset aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeMultiply Erstellt eine neue DbArithmeticExpression, die das linke Argument mit dem rechten Argument multipliziert. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeNavigateErstellt einen neuen DbRelationshipNavigationExpression, der die Navigation einer Zusammensetzungs- oder Zuordnungsbeziehung darstellt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeNegate Erstellt eine neue DbArithmeticExpression, die den Wert des Arguments negiert. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeNot Erstellt eine DbNotExpression, die die logische Negation des angegebenen Arguments ausführt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeNotEqualErstellt eine neue DbComparisonExpression, die das linke und das rechte Argument auf Ungleichheit vergleicht. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeOfType Erstellt einen neuen DbOfTypeExpression, der einen Satz von Elementen des angegebenen Eingabesets erzeugt, die den angegebenen Typ aufweisen. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeOfTypeOnly Erstellt einen neuen DbOfTypeExpression, der einen Satz von Elementen des angegebenen Eingabesets erzeugt, die genau den angegebenen Typ aufweisen. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeOrErstellt einen DbOrExpression, der die logische OR-Operation für das linke und das rechte Argument ausführt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeOrderBy(Func<DbExpression, DbExpression>)Überladen. Erstellt einen neuen DbSortExpression, der das angegebene Eingabeset in aufsteigender Sortierreihenfolge und mit Standardsortierung nach dem angegebenen Sortierschlüssel sortiert. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeOrderBy(Func<DbExpression, DbExpression>, String)Überladen. Erstellt einen neuen DbSortExpression, der das angegebene Eingabeset in aufsteigender Sortierreihenfolge und mit der angegebenen Sortierung nach dem angegebenen Sortierschlüssel sortiert. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeOrderByDescending(Func<DbExpression, DbExpression>)Überladen. Erstellt einen neuen DbSortExpression, der das angegebene Eingabeset in absteigender Sortierreihenfolge und mit Standardsortierung nach dem angegebenen Sortierschlüssel sortiert. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeOrderByDescending(Func<DbExpression, DbExpression>, String)Überladen. Erstellt einen neuen DbSortExpression, der das angegebene Eingabeset in absteigender Sortierreihenfolge und mit der angegebenen Sortierung nach dem angegebenen Sortierschlüssel sortiert. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeOuterApplyErstellt eine neue DbApplyExpression, die den angegebenen apply-Ausdruck für jedes Element eines angegebenen Eingabesets einmal auswertet und eine Auflistung von Zeilen mit entsprechenden Eingabe- und apply-Spalten erzeugt. Zeilen, für die apply zu einem leeren Satz ausgewertet wird, weisen den Anwendungsspaltenwert null auf. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodePlusErstellt eine neue DbArithmeticExpression, die dem rechten Argument das linke Argument hinzufügt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodePointAtErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische PointAt-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft. Das erste Argument muss einen Edm.Geography- oder Edm.Geometry-Ergebnistyp haben. Das zweite Argument muss einen ganzzahligen numerischen Ergebnistyp aufweisen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von spatialValue identisch. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodePointCountErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische PointCount-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodePointOnSurfaceErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische PointOnSurface-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Geometry. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodePowerErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Power-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die numerische Ergebnistypen aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von baseArgument identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeProperty(EdmProperty)Überladen. Erstellt einen neuen DbPropertyExpression, der den Abruf der angegebenen Eigenschaft darstellt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeProperty(NavigationProperty)Überladen. Erstellt einen neuen DbPropertyExpression, der den Abruf der angegebenen Navigationseigenschaft darstellt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeProperty(RelationshipEndMember)Überladen. Erstellt einen neuen DbPropertyExpression, der den Abruf des angegebenen Endmembers der Beziehung darstellt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeProperty(String)Überladen. Erstellt einen neuen DbPropertyExpression, der den Abruf der Instanzeigenschaft mit dem angegebenen Namen aus der angegebenen Instanz darstellt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeReplaceErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Replace-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp String aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist ebenfalls String. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeReverseErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Reverse-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp String aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist ebenfalls String. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeRightErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Right-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp String und einen ganzzahligen numerischen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist String. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeRound()Überladen. Erstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Round-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Single, Double oder Decimal aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von value identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeRound(DbExpression)Überladen. Erstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Round-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp Single, Double oder Decimal und einen ganzzahligen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von value identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSecondErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Second-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp DateTime, DateTimeOffset oder Time aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSelect<TProjection>Erstellt einen neuen DbProjectExpression, der den angegebenen Ausdruck über das angegebene Eingabeset auswählt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSelectMany(Func<DbExpression, DbExpression>)Überladen. Erstellt eine neue DbApplyExpression, die den angegebenen apply-Ausdruck für jedes Element eines angegebenen Eingabesets einmal auswertet und eine Auflistung von Zeilen mit entsprechenden Eingabe- und apply-Spalten erzeugt. Zeilen, für die apply als leerer Satz ausgewertet wird, werden nicht eingeschlossen. Eine DbProjectExpression wird dann erstellt, die die apply-Spalte in jeder Zeile auswählt und die Gesamtauflistung der apply-Ergebnisse erzeugt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSelectMany<TSelector>(Func<DbExpression, DbExpression>, Func<DbExpression, DbExpression, TSelector>)Überladen. Erstellt eine neue DbApplyExpression, die den angegebenen apply-Ausdruck für jedes Element eines angegebenen Eingabesets einmal auswertet und eine Auflistung von Zeilen mit entsprechenden Eingabe- und apply-Spalten erzeugt. Zeilen, für die apply als leerer Satz ausgewertet wird, werden nicht eingeschlossen. Eine DbProjectExpression wird dann erstellt, die den angegebenen selector für jede Zeile auswählt und die Gesamtauflistung der Ergebnisse erzeugt. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialBoundaryErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialBoundary-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Geometry. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialBufferErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialBuffer-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Double aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Geometry. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialContainsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialContains-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialConvexHullErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialConvexHull-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Geometry. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialCrossesErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialCrosses-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialDifferenceErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialDifference-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp von spatialValue1 muss mit dem Ergebnistyp von spatialValue2 identisch. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von spatialValue1 und spatialValue2 identisch. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialDimensionErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialDimension-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialDisjointErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialDisjoint-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp von spatialValue1 muss mit dem Ergebnistyp von spatialValue2 identisch. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialElementAtErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialElementAt-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft. Das erste Argument muss einen Edm.Geography- oder Edm.Geometry-Ergebnistyp haben. Das zweite Argument muss einen ganzzahligen numerischen Ergebnistyp aufweisen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von spatialValue identisch. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialElementCountErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialElementCount-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialEnvelopeErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialEnvelope-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Geometry. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialEqualsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialEquals-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp von spatialValue1 muss mit dem Ergebnistyp von spatialValue2 identisch. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialIntersectionErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialIntersection-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp von spatialValue1 muss mit dem Ergebnistyp von spatialValue2 identisch. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von spatialValue1 und spatialValue2 identisch. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialIntersectsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialIntersects-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp von spatialValue1 muss mit dem Ergebnistyp von spatialValue2 identisch. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialLengthErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialLength-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialOverlapsErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialOverlaps-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialRelateErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialRelate-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp Edm.Geometry und den Zeichenfolgenergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialSymmetricDifferenceErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialSymmetricDifference-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp von spatialValue1 muss mit dem Ergebnistyp von spatialValue2 identisch. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von spatialValue1 und spatialValue2 identisch. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialTouchesErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialTouches-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialTypeNameErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialTypeName-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.String. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialUnionErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialUnion-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp von spatialValue1 muss mit dem Ergebnistyp von spatialValue2 identisch. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von spatialValue1 und spatialValue2 identisch. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSpatialWithinErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische SpatialWithin-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Boolean. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeStartPointErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische StartPoint-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geography oder Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp entspricht dem von spatialValue. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeStartsWithErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische StartsWith-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die jeweils den Ergebnistyp String aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Boolean. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeStDevErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische StDev-Funktion über den Membern der angegebenen Sammlung aufruft, die nicht NULL sind. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeStDevPErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische StDevP-Funktion über der Gesamtheit der angegebenen Auflistung aufruft. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSubstringErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Substring-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp String und einen ganzzahligen numerischen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist String. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeSumErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Sum-Funktion über der angegebenen Auflistung aufruft. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Elementtyp der Auflistung identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeTakeErstellt einen neuen DbLimitExpression, der die Anzahl der Elemente in der Argumentsammlung auf den angegebenen Zählgrenzwert beschränkt. Verknüpfte Ergebnisse sind nicht in der Ausgabe enthalten. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeToLowerErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische ToLower-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp String aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist ebenfalls String. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeToSortClause()Überladen. Erstellt eine neue DbSortClause mit aufsteigender Sortierreihenfolge und Standardsortierung. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeToSortClause(String)Überladen. Erstellt eine neue DbSortClause mit aufsteigender Sortierreihenfolge und der angegebenen Sortierung. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeToSortClauseDescending()Überladen. Erstellt eine neue DbSortClause mit absteigender Sortierreihenfolge und Standardsortierung. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeToSortClauseDescending(String)Überladen. Erstellt eine neue DbSortClause mit absteigender Sortierreihenfolge und der angegebenen Sortierung. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeToUpperErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische ToUpper-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp String aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist ebenfalls String. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeTreatAsErstellt einen neuen DbTreatExpression. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeTrimErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Trim-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp String aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist ebenfalls String. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeTrimEndErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische RTrim-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp String aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist ebenfalls String. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeTrimStartErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische LTrim-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp String aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist ebenfalls String. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeTruncateErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Truncate-Funktion mit den angegebenen Argumenten aufruft, die den Ergebnistyp Single, Double oder Decimal und einen ganzzahligen Ergebnistyp aufweisen müssen. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von value identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeTruncateTimeErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische TruncateTime-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp DateTime oder DateTimeOffset aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist mit dem Ergebnistyp von dateValue identisch. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnaryMinusErstellt eine neue DbArithmeticExpression, die den Wert des Arguments negiert. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnionErstellt einen neuen DbExpression, der die Gesamtmenge der linken und der rechten Mengenargumente ohne Duplikate berechnet. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnionAllErstellt eine neue DbUnionAllExpression, die die Gesamtmenge der linken und der rechten Mengenargumente berechnet, ohne Duplikate zu entfernen. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeVarErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische Var-Funktion über den Membern der angegebenen Sammlung aufruft, die nicht NULL sind. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeVarPErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische VarP-Funktion über der Gesamtheit der angegebenen Auflistung aufruft. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch EdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeWhereErstellt einen neuen DbFilterExpression, der die Elemente im angegebenen Eingabeset mithilfe des angegebenen Prädikats filtert. (Durch DbExpressionBuilder definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeXCoordinateErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische XCoordinate-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeYCoordinateErstellt einen DbFunctionExpression, der die kanonische YCoordinate-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp Edm.Geometry aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Double. (Durch SpatialEdmFunctions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeYearErstellt eine DbFunctionExpression, die die kanonische Year-Funktion mit dem angegebenen Argument aufruft, das den Ergebnistyp DateTime oder DateTimeOffset aufweisen muss. Der Ergebnistyp des Ausdrucks ist Edm.Int32. (Durch EdmFunctions definiert.)
Zum Seitenanfang

Hier wird kein Inhalt aktualisiert; fügen Sie hier kein Material hinzu.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5 SP1

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

System.Object
  System.Data.Common.CommandTrees.DbExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbApplyExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbArithmeticExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbBinaryExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbCaseExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbConstantExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbCrossJoinExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbFilterExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbFunctionExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbGroupByExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbJoinExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbLambdaExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbLikeExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbLimitExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbNewInstanceExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbNullExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbParameterReferenceExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbProjectExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbPropertyExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbQuantifierExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbRelationshipNavigationExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbScanExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbSkipExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbSortExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbUnaryExpression
    System.Data.Common.CommandTrees.DbVariableReferenceExpression

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft