Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

ConsoleModifiers-Enumeration

Stellt die UMSCHALTTASTE sowie die ALT- und die STRG-TASTE (Modifizierertasten) auf einer Tastatur dar.

Diese Enumeration verfügt über ein FlagsAttribute-Attribut, das die bitweise Kombination der Memberwerte zulässt.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[SerializableAttribute]
[FlagsAttribute]
public enum ConsoleModifiers

MembernameBeschreibung
AltDie linke oder die rechte ALT-TASTE (Modifizierertaste).
ShiftDie linke oder die rechte UMSCHALTTASTE (Modifizierertaste).
ControlDie linke oder die rechte STRG-TASTE (Modifizierertaste).

Dabei wird nicht zwischen der UMSCHALTTASTE, der ALT- und der STRG-TASTE auf der linken und der rechten Seite der Tastatur unterschieden.

Die ConsoleModifiers-Enumeration wird in Verbindung mit dem ConsoleKeyInfo-Typ verwendet.

Im folgenden Codebeispiel wird eine Taste gelesen und bestimmt, ob eine oder mehrere Modifizierertasten gedrückt wurden.


using System;

class Example 
{
   public static void Main() 
   {
      ConsoleKeyInfo cki;
      // Prevent example from ending if CTL+C is pressed.
      Console.TreatControlCAsInput = true;

      Console.WriteLine("Press any combination of CTL, ALT, and SHIFT, and a console key.");
      Console.WriteLine("Press the Escape (Esc) key to quit: \n");
      do 
      {
         cki = Console.ReadKey();
         Console.Write(" --- You pressed ");
         if((cki.Modifiers & ConsoleModifiers.Alt) != 0) Console.Write("ALT+");
         if((cki.Modifiers & ConsoleModifiers.Shift) != 0) Console.Write("SHIFT+");
         if((cki.Modifiers & ConsoleModifiers.Control) != 0) Console.Write("CTL+");
         Console.WriteLine(cki.Key.ToString());
       } while (cki.Key != ConsoleKey.Escape);
    }
}
// This example displays output similar to the following:
//       Press any combination of CTL, ALT, and SHIFT, and a console key.
//       Press the Escape (Esc) key to quit:
//       
//       a --- You pressed A 
//       k --- You pressed ALT+K 
//       ► --- You pressed CTL+P 
//         --- You pressed RightArrow 
//       R --- You pressed SHIFT+R 
//                --- You pressed CTL+I 
//       j --- You pressed ALT+J 
//       O --- You pressed SHIFT+O 
//       § --- You pressed CTL+U 


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Anzeigen: