Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

ConfigurationException-Klasse

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn ein Konfigurationssystemfehler aufgetreten ist.

Namespace: System.Configuration
Assembly: System (in system.dll)

[SerializableAttribute] 
public class ConfigurationException : SystemException
/** @attribute SerializableAttribute() */ 
public class ConfigurationException extends SystemException
SerializableAttribute 
public class ConfigurationException extends SystemException

Die ConfigurationException-Ausnahme wird ausgelöst, wenn die Anwendung versucht, Daten aus der Konfigurationsdatei zu lesen oder Daten in diese zu schreiben, dies aber fehlschlägt. Zu den möglichen Ursachen hierfür können falsch formatiertes XML in der Konfigurationsdatei, Probleme mit Dateiberechtigungen sowie Konfigurationseigenschaften mit ungültigen Werten gehören.

HinweisHinweis

Das ConfigurationException-Objekt wird aus Gründen der Abwärtskompatibilität beibehalten. Für das Konfigurationssystem wird es durch das ConfigurationErrorsException-Objekt ersetzt.

System.Object
   System.Exception
     System.SystemException
      System.Configuration.ConfigurationException
         System.Configuration.ConfigurationErrorsException

Alle öffentlichen statischen (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0
Anzeigen: