Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

ConfigurationElementCollection.BaseRemove-Methode

Aktualisiert: November 2007

Entfernt ein ConfigurationElement aus der Auflistung.

Namespace:  System.Configuration
Assembly:  System.Configuration (in System.Configuration.dll)

protected internal void BaseRemove(
	Object key
)
protected void BaseRemove(
	Object key
)
protected internal function BaseRemove(
	key : Object
)

Parameter

key
Typ: System.Object
Der Schlüssel des zu entfernenden ConfigurationElement-Elements.

AusnahmeBedingung
Exception

Es ist kein ConfigurationElement mit dem angegebenen Schlüssel in der Auflistung vorhanden, das Element wurde bereits entfernt, oder das Element kann nicht entfernt werden, weil der Wert seines Type nicht AddRemoveClearMap ist.

Die BaseRemove-Methode fügt eine <remove>-Direktive in die Konfigurationsdatei für das ConfigurationElement mit dem angegebenen Schlüssel ein.

Im folgenden Codebeispiel wird das Aufrufen der BaseRemove-Methode veranschaulicht.

public void Remove(UrlConfigElement url)
{
    if (BaseIndexOf(url) >= 0)
        BaseRemove(url.Name);
}


Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0
Anzeigen: