Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ConfigurationElement.LockElements-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft die Auflistung gesperrter Elemente ab.

Namespace:   System.Configuration
Assembly:  System.Configuration (in System.Configuration.dll)

public ConfigurationLockCollection LockElements { get; }

Die LockElements -Eigenschaft ermöglicht es Ihnen, alle Elemente zu sperren.

Zu diesem Zweck verwenden Sie die Contains Methode, wie im nächsten Beispiel erläutert.

System_CAPS_noteHinweis

Die LockElements -Eigenschaft können Sie verhindern, dass die untergeordneten Konfigurationselemente des Elements, dem Sie die Regel anwenden, geändert werden. Verwendung LockItem Wenn Sie auf das Element selbst sowie dessen untergeordnete Elemente allgemein sperren platzieren möchten.

Im folgenden Beispiel wird die Verwendung der LockElements-Eigenschaft veranschaulicht.

// Show how to use LockElements
// It locks and unlocks the urls element.
static void LockElements()
{

    try
    {
        // Get the configuration file.
        System.Configuration.Configuration config =
            ConfigurationManager.OpenExeConfiguration(
            ConfigurationUserLevel.None);

        // Get the MyUrls section.
        UrlsSection myUrlsSection =
            config.GetSection("MyUrls") as UrlsSection;

        if (myUrlsSection == null)
            Console.WriteLine("Failed to load UrlsSection.");
        else
        {
            // Get MyUrls section LockElements collection.
            ConfigurationLockCollection lockElements =
                myUrlsSection.LockElements;

            // Get MyUrls section LockElements collection 
            // enumerator.
            IEnumerator lockElementEnum =
                 lockElements.GetEnumerator();

            // Position the collection index.
            lockElementEnum.MoveNext();

            if (lockElements.Contains("urls"))
                // Remove the lock on the urls element.
                lockElements.Remove("urls");
            else
                // Add the lock on the urls element.
                lockElements.Add("urls");

            // Save the change.
            config.Save(ConfigurationSaveMode.Full);

        }

    }
    catch (ConfigurationErrorsException err)
    {
        Console.WriteLine("[LockElements: {0}]",
            err.ToString());
    }
}

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: