Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

PropertyDescriptor-Member

Aktualisiert: November 2007

Stellt eine Abstraktion einer Eigenschaft für eine Klasse bereit.

Der PropertyDescriptor-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
4dxzy32e.protmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif PropertyDescriptor Überladen. Initialisiert eine neue Instanz der PropertyDescriptor-Klasse.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif AddValueChanged Ermöglicht es, andere Objekte zu benachrichtigen, wenn sich diese Eigenschaft ändert.
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif CanResetValue Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse zurück, ob beim Zurücksetzen eines Objekts dessen Wert geändert wird.
4dxzy32e.protmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif CreateAttributeCollection Erstellt eine Auflistung von Attributen, wobei das Array von Attributen verwendet wird, das an den Konstruktor übergeben wurde. (Von MemberDescriptor geerbt.)
4dxzy32e.protmethod(de-de,VS.90).gif CreateInstance Erstellt eine Instanz des angegebenen Typs.
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif Equals Überladen. Vergleicht dieses Objekt mit einem anderen auf Äquivalenz.
4dxzy32e.protmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif FillAttributes Überladen.
4dxzy32e.protmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif Finalize Gibt einem Object Gelegenheit zu dem Versuch, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor das Object von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif GetChildProperties Überladen. Gibt eine PropertyDescriptorCollection-Klasse zurück.
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif GetEditor Ruft einen Editor des angegebenen Typs ab.
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif GetHashCode Überladen.
4dxzy32e.protmethod(de-de,VS.90).gif GetInvocationTarget Diese Methode gibt das Objekt zurück, das beim Aufrufen der Member verwendet werden sollte. (Überschreibt MemberDescriptor.GetInvocationTarget(Type, Object).)
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif GetType Ruft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
4dxzy32e.protmethod(de-de,VS.90).gif GetTypeFromName Gibt einen Typ unter Verwendung seines Namens zurück.
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif GetValue Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den aktuellen Wert der Eigenschaft einer Komponente ab.
4dxzy32e.protmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif GetValueChangedHandler Ruft den aktuellen Satz von ValueChanged-Ereignishandlern für eine bestimmte Komponente ab.
4dxzy32e.protmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif MemberwiseClone Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
4dxzy32e.protmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif OnValueChanged Löst das ValueChanged-Ereignis aus, das Sie implementiert haben.
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif RemoveValueChanged Ermöglicht es, andere Objekte zu benachrichtigen, wenn sich diese Eigenschaft ändert.
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif ResetValue Setzt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Wert dieser Komponenteneigenschaft auf den Standardwert zurück.
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif SetValue Legt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Wert der Komponente auf einen anderen Wert fest.
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif ShouldSerializeValue Bestimmt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse einen Wert, der angibt, ob der Wert dieser Eigenschaft beibehalten werden muss.
4dxzy32e.pubmethod(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif ToString Gibt einen String zurück, der den aktuellen Object darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
4dxzy32e.protproperty(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif AttributeArray Ruft ein Array von Attributen ab oder legt dieses fest. (Von MemberDescriptor geerbt.)
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif Attributes Ruft die Auflistung von Attributen für diesen Member ab. (Von MemberDescriptor geerbt.)
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif Category Ruft den Namen der Kategorie ab, zu der der Member gehört. Dieser ist in der CategoryAttribute-Klasse angegeben. (Von MemberDescriptor geerbt.)
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif ComponentType Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Typ der Komponente ab, an die diese Eigenschaft gebunden ist.
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif Converter Ruft den Typkonverter für diese Eigenschaft ab.
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif Description Ruft die Beschreibung des Members ab, die in der DescriptionAttribute-Klasse angegeben ist. (Von MemberDescriptor geerbt.)
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif DesignTimeOnly Ruft ab, ob dieser Member nur zur Entwurfszeit festgelegt werden darf. Dies ist in der DesignOnlyAttribute-Klasse angegeben. (Von MemberDescriptor geerbt.)
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif DisplayName Ruft den Namen ab, der in einem Fenster, z. B. im Eigenschaftenfenster, angezeigt werden kann. (Von MemberDescriptor geerbt.)
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif IsBrowsable Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Member durchsucht werden kann. Dies ist in der BrowsableAttribute-Klasse angegeben. (Von MemberDescriptor geerbt.)
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif IsLocalizable Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Eigenschaft gemäß den Angaben in LocalizableAttribute lokalisiert werden soll.
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif IsReadOnly Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse einen Wert ab, der angibt, ob diese Eigenschaft schreibgeschützt ist.
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif Name Ruft den Namen des Members ab. (Von MemberDescriptor geerbt.)
4dxzy32e.protproperty(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif NameHashCode Ruft den Hashcode für den Namen des Members ab, der in GetHashCode angegeben ist. (Von MemberDescriptor geerbt.)
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif PropertyType Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Typ der Eigenschaft ab.
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif SerializationVisibility Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Eigenschaft gemäß den Angaben in DesignerSerializationVisibilityAttribute serialisiert werden soll.
4dxzy32e.pubproperty(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.CFW(de-de,VS.90).gif 4dxzy32e.xna(de-de,VS.90).gif SupportsChangeEvents Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Wertänderungsbenachrichtigungen für diese Eigenschaft von außerhalb des Eigenschaftendeskriptors stammen dürfen.
Zum Seitenanfang
Anzeigen: