LicenseContext Klasse
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

LicenseContext-Klasse

 

Gibt an, wann ein lizenziertes Objekt verwendet werden kann, und bietet eine Möglichkeit, zusätzliche Dienste für die Unterstützung der Lizenzen zu erhalten, die in der entsprechenden Domäne ausgeführt werden.

Namespace:   System.ComponentModel
Assembly:  System (in System.dll)


[HostProtectionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, SharedState = true)]
public class LicenseContext : IServiceProvider

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodLicenseContext()

Initialisiert eine neue Instanz der LicenseContext-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyUsageMode

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse einen Wert ab, der angibt, wann eine Lizenz verwendet werden kann.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetSavedLicenseKey(Type, Assembly)

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse einen gespeicherten Lizenzschlüssel für den angegebenen Typ aus der angegebenen Ressourcenassembly zurück.

System_CAPS_pubmethodGetService(Type)

Ruft den angeforderten Dienst ab, wenn dieser verfügbar ist.

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodSetSavedLicenseKey(Type, String)

Legt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse einen Lizenzschlüssel für den angegebenen Typ fest.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von Object.)

Diese Klasse stellt den Standard-LicenseContext bereit.  Dessen Implementierung wird nur zur Laufzeit unterstützt. Gespeicherte Lizenzschlüssel werden nicht unterstützt.  

Hinweise zur Vererbung:

Wenn Sie Lizenzunterstützung zur Entwurfszeit implementieren möchten, müssen Sie diese Klasse vererben und die folgenden Member überschreiben: UsageMode, GetSavedLicenseKey, GetService und SetSavedLicenseKey.  Wenn Sie gespeicherte Lizenzschlüssel implementieren möchten, überschreiben Sie die GetSavedLicenseKey-Methode und die SetSavedLicenseKey-Methode.  

Weitere Informationen über die Lizenzierung finden Sie unter Gewusst wie: Lizenzieren von Komponenten und Steuerelementen.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Öffentliche statische (in Visual Basic freigegebene) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft