Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

DesignerSerializationVisibility-Enumeration

Aktualisiert: November 2007

Gibt die Sichtbarkeit einer Eigenschaft bezüglich des Entwurfszeit-Serialisierungsprogramms an.

Namespace:  System.ComponentModel
Assembly:  System (in System.dll)

[ComVisibleAttribute(true)]
public enum DesignerSerializationVisibility
/** @attribute ComVisibleAttribute(true) */
public enum DesignerSerializationVisibility
public enum DesignerSerializationVisibility

MembernameBeschreibung
HiddenDer Code-Generator erstellt keinen Code für das Objekt.
VisibleDer Code-Generator erstellt Code für das Objekt.
ContentDer Code-Generator erstellt Code für den Inhalt des Objekts und nicht für das Objekt selbst.

Ein visueller Designer gibt über einen DesignerSerializationVisibility-Wert an, welche Aspekte der Eigenschaft oder des Ereignisses überprüft und gespeichert werden sollen.

Ein Beispiel für die Verwendung des DesignerSerializationVisibility-Enumerators finden Sie im Beispielcode unter DesignerSerializationVisibilityAttribute.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft