Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

CodeDomSerializerBase.SerializeCreationExpression-Methode

Hinweis: Diese Methode ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Gibt einen Ausdruck zurück, der die Erstellung des angegebenen Objekts darstellt.

Namespace: System.ComponentModel.Design.Serialization
Assembly: System.Design (in system.design.dll)

protected CodeExpression SerializeCreationExpression (
	IDesignerSerializationManager manager,
	Object value,
	out bool isComplete
)
protected CodeExpression SerializeCreationExpression (
	IDesignerSerializationManager manager, 
	Object value, 
	/** @attribute OutAttribute() */ /** @ref */ boolean isComplete
)
JScript unterstützt die Übergabe von Werttypargumenten als Verweis nicht.

Parameter

manager

Der für die Serialisierung zu verwendende IDesignerSerializationManager.

value

Das zu serialisierende Objekt.

isComplete

true, wenn value vollständig serialisiert wurde; andernfalls false.

Rückgabewert

Ein Ausdruck, der die Erstellung von value darstellt.

AusnahmetypBedingung

ArgumentNullException

manager oder value ist NULL (Nothing in Visual Basic).

Mithilfe der SerializeCreationExpression-Methode kann ein Ausdruck serialisiert werden, der die Erstellung des value-Parameters darstellt. Dabei werden Instanzdeskriptoren berücksichtigt.

Der isComplete-Parameter ist auf true festgelegt, wenn der Ausdruck ein vollständig konfiguriertes Objekt darstellt, oder auf false, wenn die Serialisierung für die Eigenschaften des Objekts fortgesetzt werden muss.

  • Volle Vertrauenswürdigkeit für den unmittelbaren Aufrufer. Dieser Member kann von nur teilweise vertrauenswürdigem Code nicht verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter .

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen: