War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
CollectionEditor-Klasse
Collapse the table of content
Expand the table of content
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

CollectionEditor-Klasse

Stellt eine Benutzeroberfläche bereit, mit der die meisten Ausflistungstypen zur Entwurfszeit bearbeitet werden können.

System.Object
  System.Drawing.Design.UITypeEditor
    System.ComponentModel.Design.CollectionEditor
      Weitere Informationen...

Namespace:  System.ComponentModel.Design
Assembly:  System.Design (in System.Design.dll)

public class CollectionEditor : UITypeEditor

Der CollectionEditor-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeCollectionEditorInitialisiert eine neue Instanz der CollectionEditor-Klasse unter Verwendung des angegebenen Auflistungstyps.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Geschützte EigenschaftCollectionItemTypeRuft den Datentyp jedes Elements in der Auflistung ab.
Geschützte EigenschaftCollectionTypeRuft den Datentyp des Auflistungsobjekts ab.
Geschützte EigenschaftContextRuft einen Typdeskriptor ab, der den aktuellen Kontext angibt.
Geschützte EigenschaftHelpTopicRuft das Hilfeschlüsselwort ab, dessen Hilfethemen oder Themenliste angezeigt werden, wenn im Dialogfeld des Editors auf die Schaltfläche Hilfe geklickt oder die F1-Taste gedrückt wird.
Öffentliche EigenschaftIsDropDownResizableRuft einen Wert ab, der angibt, ob Dropdowneditoren von den Benutzern in der Größe veränderbar sein sollten. (Von UITypeEditor geerbt.)
Geschützte EigenschaftNewItemTypesRuft die verfügbaren Elementtypen ab, die für diese Auflistung erstellt werden können.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Geschützte MethodeCancelChangesHebt Änderungen der Auflistung auf.
Geschützte MethodeCanRemoveInstanceGibt an, ob ursprüngliche Member aus der Auflistung entfernt werden können.
Geschützte MethodeCanSelectMultipleInstancesGibt an, ob mehrere Elemente der Auflistung gleichzeitig ausgewählt können.
Geschützte MethodeCreateCollectionFormErstellt ein neues Formular zum Anzeigen und Bearbeiten der aktuellen Auflistung.
Geschützte MethodeCreateCollectionItemTypeRuft den Datentyp ab, den diese Auflistung enthält.
Geschützte MethodeCreateInstanceErstellt eine neue Instanz des angegebenen Auflistungselementtyps.
Geschützte MethodeCreateNewItemTypesRuft die Datentypen ab, die dieser Auflistungs-Editor enthalten kann.
Geschützte MethodeDestroyInstanceZerstört die angegebene Instanz des Objekts.
Öffentliche MethodeEditValue(IServiceProvider, Object)Bearbeitet den Wert des angegebenen Objekts, wobei der von der GetEditStyle-Methode angegebene Editor-Stil verwendet wird. (Von UITypeEditor geerbt.)
Öffentliche MethodeEditValue(ITypeDescriptorContext, IServiceProvider, Object)Bearbeitet den Wert des angegebenen Objekts unter Verwendung des angegebenen Diensts und des angegebenen Kontexts. (Überschreibt UITypeEditor.EditValue(ITypeDescriptorContext, IServiceProvider, Object).)
Öffentliche MethodeEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeGetDisplayTextRuft den Anzeigetext für das angegebene Listenelement ab.
Öffentliche MethodeGetEditStyle()Ruft den von der EditValue-Methode verwendeten Editor-Stil ab. (Von UITypeEditor geerbt.)
Öffentliche MethodeGetEditStyle(ITypeDescriptorContext)Ruft den Bearbeitungsstil ab, der von der EditValue-Methode verwendet wird. (Überschreibt UITypeEditor.GetEditStyle(ITypeDescriptorContext).)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeGetItemsRuft ein Array von Objekten ab, das die angegebene Auflistung enthält.
Geschützte MethodeGetObjectsFromInstanceGibt eine Liste zurück, die das angegebene Objekt enthält.
Öffentliche MethodeGetPaintValueSupported()Gibt an, ob dieser Editor das Zeichnen einer Objektwertdarstellung unterstützt. (Von UITypeEditor geerbt.)
Öffentliche MethodeGetPaintValueSupported(ITypeDescriptorContext)Gibt an, ob der angegebene Kontext das Zeichnen einer Objektwertdarstellung innerhalb des angegebenen Kontexts unterstützt. (Von UITypeEditor geerbt.)
Geschützte MethodeGetServiceRuft den angeforderten Dienst ab, wenn dieser verfügbar ist.
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodePaintValue(PaintValueEventArgs)Zeichnet die Darstellung eines Objektwerts mit dem angegebenen PaintValueEventArgs. (Von UITypeEditor geerbt.)
Öffentliche MethodePaintValue(Object, Graphics, Rectangle)Zeichnet eine Darstellung des Werts des angegebenen Objekts in den angegebenen Bereich. (Von UITypeEditor geerbt.)
Geschützte MethodeSetItemsLegt das angegebene Array als die Elemente der Auflistung fest.
Geschützte MethodeShowHelpZeigt das Standardhilfethema für den Auflistungs-Editor an.
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

Hinweise zur Vererbung

Mit diesem Editor können Auflistungen bearbeitet werden, die eine Item-Eigenschaft besitzen. Wenn die Auflistung die Item-Eigenschaft besitzt, kann der Editor anhand dieser Eigenschaft den Typ der Auflistung ermitteln. Wenn die Auflistung diese Eigenschaft nicht besitzt oder wenn Sie Auflistungen von mehreren Typen bereitstellen möchten, können Sie bestimmte geschützte Member dieser Klasse überschreiben und den Editor so anpassen, dass andere Typen von Auflistungen unterstützt werden.

Im folgenden Codebeispiel wird ein EditorAttribute zum Zuordnen von CollectionEditor zu einer Eigenschaft verwendet.


[EditorAttribute(typeof(System.ComponentModel.Design.CollectionEditor), typeof(System.Drawing.Design.UITypeEditor))]
public ICollection testCollection
{
    get
    {
        return Icollection;
    }
    set
    {
        Icollection = value;
    }
}
private ICollection Icollection;


.NET Framework

Unterstützt in: 4.6, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft