Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Container-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Kapselt 0 oder mehr Komponenten.

Namespace:   System.ComponentModel
Assembly:  System (in System.dll)

System.Object
  System.ComponentModel.Container
    System.ComponentModel.NestedContainer

[HostProtectionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, SharedState = true)]
public class Container : IContainer, IDisposable

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodContainer()

Initialisiert eine neue Instanz der Container-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyComponents

Ruft alle Komponenten der Container.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAdd(IComponent)

Fügt dem Component die angegebene Container hinzu. Die Komponente hat keinen Namen.

System_CAPS_pubmethodAdd(IComponent, String)

Fügt das angegebene Component auf die Container und weist ihr einen Namen.

System_CAPS_protmethodCreateSite(IComponent, String)

Erstellt eine Website ISite für den angegebenen IComponent und weist den angegebenen Namen an den Standort.

System_CAPS_pubmethodDispose()

Gibt alle vom Container verwendeten Ressourcen frei.

System_CAPS_protmethodDispose(Boolean)

Gibt die von Container verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt nicht verwaltete Ressourcen frei und führt andere Bereinigungsvorgänge durch, bevor die Container durch die Garbage Collection wieder zugänglich gemacht wird.(Überschreibt Object.Finalize().)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodGetService(Type)

Ruft das Dienstobjekt des angegebenen Typs ab, sofern es verfügbar ist.

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodRemove(IComponent)

Entfernt eine Komponente aus der Container.

System_CAPS_protmethodRemoveWithoutUnsiting(IComponent)

Entfernt eine Komponente aus der Container festlegen, ohne Site zu null.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodValidateName(IComponent, String)

Bestimmt, ob die Namen der Komponente für diesen Container eindeutig ist.

Die Container -Klasse ist die Standardimplementierung für die IContainer Schnittstelle.

Container sind Objekte, die zu kapseln und Verfolgen von 0 (null) oder mehr Komponenten. In diesem Kontext bezieht sich Kapselung für die logische Kapselung, nicht visuellen Kapselung. Sie können Komponenten und Container in einer Vielzahl von Szenarios, einschließlich Szenarien, die visuellen und nicht visuellen sind.

In einer First in, First Out Liste, die auch die Reihenfolge der Komponenten im Container definiert, werden die Komponenten in einem Container nachverfolgt. Hinzugefügte Komponenten werden am Ende der Liste angefügt.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: